Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik


Ausbildungs- und Berufsinhalte:

Anlagenmechaniker/-innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sind für den Bau und die Instandsetzung von Heizungs- und Lüftungsanlagen zuständig. Sie installieren Wasser- und Luftversorgungssysteme. Sie montieren Heizungssysteme, stellen Heizkessel auf und nehmen sie in Betrieb.

In der Ausbildung lernen Sie vor allem bei der Inbetriebnahme von Heizungsanlagen elektrische Baugruppen und Komponenten für Steuerungs- und Regelungsvorgänge einzurichten. Sie achten auf optimale Einstellwerte, um eine angemessene Wärmeleistung bei möglichst geringem Brennstoffverbrauch zu erreichen. Nach der Montage prüfen Sie, ob die Anlagen einwandfrei funktionieren.

Am Ende der Ausbildung werden Sie in der Lage sein, die anfallenden Aufgaben selbstständig und eigenverantwortlich auf der Grundlage von Planvorgaben zu bearbeiten.



Praxis:

Die praktische Ausbildung erfolgt bei der Gebäudewirtschaft Hagen, Servicebereich Haustechnik (Bauhof) und wird durch fachbegleitende Praktika in ortsansässigen Firmen ergänzt.



Theorie:

Sie besuchen die Cuno–Berufsschule in Hagen.



Berufliche Perspektiven:

Eine Weiterbildungsmöglichkeit ist die Meisterausbildung.



Voraussetzungen:

  • Sorgfalt
  • Teamfähigkeit
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Technisches Verständnis und praktisches Geschick

Schulabschluss: Fachoberschulreife



Informationen

  • Beginn der Ausbildung: Der Ausbildungsberuf wird in 2017 nicht angeboten.
  • Bewerbungsfrist: Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.
  • Dauer der Ausbildung: 3 1/2 Jahre


Ausbildungsvergütung (Stand: 01.05.2015):

  • 1. Jahr: 853,26 € Brutto
  • 2. Jahr: 903,20 € Brutto
  • 3. Jahr: 949,02 € Brutto
  • 4. Jahr: 1.012,59 € Brutto


Ansprechpartner/-in:

  • Frau Reichl 02331/207-2738
  • Herr Kortenacker 02331/207-3178
  • Herr Göbel 02331/207-3880

Zur Online-Bewerbung


Elektroniker/-in

Fachrichtung: Energie- und Gebäudetechnik


Ausbildungs- und Berufsinhalte:

Elektroniker/-innen der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik planen und installieren elektrotechnische Anlagen, etwa Anlagen der elektrischen Energieversorgung in Gebäuden. Sie montieren z. B. Datennetze oder Steuerungs- und Regelungseinrichtungen für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen. Bei Wartungsarbeiten prüfen sie die elektrischen Sicherheitseinrichtungen, ermitteln Störungsursachen und beseitigen Fehler.

Nach Abschluss der Ausbildung sollten Sie in der Lage sein, die anfallenden Aufgaben selbstständig und eigenverantwortlich auf der Grundlage von Planvorgaben zu bearbeiten.



Praxis:

Die praktische Ausbildung erfolgt im Immobilienbetrieb der Stadt Hagen (Bauhof), im Servicebereich Haustechnik der Gebäudewirtschaft Hagen (GWH) und wird durch fachbegleitende Praktika in ortsansässigen Firmen ergänzt.

Sie sind meist an wechselnden Einsatzorten, in Gebäuden oder im Freien sowie in Werkhallen und Werkstätten tätig. Am Computer führen sie Tests, Prüfungen und Dokumentationen durch.



Theorie:

Der Berufsschulunterricht findet im Cuno-Berufskolleg in Hagen statt.



Berufliche Perspektiven:

Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen durch die Meisterausbildung.



Voraussetzungen:

  • Sorgfalt
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Technisches Verständnis
  • Lernbereitschaft

Schulabschluss: Hauptschulabschluss



Informationen

  • Beginn der Ausbildung: In 2017 wird kein Ausbildungsplatz angeboten.
  • Bewerbungsfrist: Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.
  • Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre


Ausbildungsvergütung (Stand: 01.03.2015):

  • 1. Jahr: 853,26 € Brutto
  • 2. Jahr: 903,20 € Brutto
  • 3. Jahr: 949,02 € Brutto
  • 4. Jahr: 1.012,59 € Brutto


Ansprechpartner/-in:

  • Frau Reichl 02331/207-2738
  • Herr Kortenacker 02331/207-3178 (GWH)
  • Herr Meuter 02331/77091 (GWH)

Zur Online-Bewerbung


Kraftfahrzeug–Mechatroniker/-in

Schwerpunkt: Personenkraftwagen- und Nutzfahrzeugtechnik


Ausbildungs- und Berufsinhalte:

Kraftfahrzeugmechatroniker/-innen mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik und Personenkraftwagentechnik warten und reparieren Nutzfahrzeuge sowie Anlagen von Personenkraftwagen und setzen diese instand. Während der Ausbildung erwerben Sie Kenntnisse über Planung, Wartung, Prüfung, Diagnose, Instandsetzung, Aus- und Umrüstung von Kraftfahrzeugen. Sie testen z. B. die Beleuchtung und kontrollierst die Funktion beweglicher Einrichtungen wie Feuerwehrleitern. Sie lernen u. a. elektrische, elektronische, mechanische, pneumatische und hydraulische Systeme zu analysieren. Fehler und Störungen festzuhalten und diese zu beheben. Weiterhin beschaffen Sie Informationen und werten diese aus, planen Sie Ihre Arbeit und dokumentieren sie.

Nach dem Abschluss der Ausbildung werden Sie in der Lage sein, anfallende Arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich nach Vorgabe durchzuführen.



Praxis:

Die Ausbildung erfolgt beim Amt für Brand- und Katastrophenschutz der Stadt Hagen.



Theorie:

Der theoretische Abschnitt findet an der Cuno-Berufsschule in Hagen statt.



Berufliche Perspektiven:

Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen durch die Meisterprüfung. Es besteht die Möglichkeit sich selbstständig zu machen oder auch sich als Brandmeister/-in zu qualifizieren.



Voraussetzungen:

  • Sorgfalt
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Lernbereitschaft
  • Interesse an Technik und mechanisch-technischen Abläufen

Schulabschluss: Hauptschulabschluss



Informationen

  • Ausbildungsbeginn: 01. August 2017
  • Bewerbungsfrist: Es besteht die Möglichkeit, sich initiativ zu bewerben.
  • Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre


Ausbildungsvergütung (Stand: 01.03.2015):

  • 1. Jahr: 853,26 € Brutto
  • 2. Jahr: 903,20 € Brutto
  • 3. Jahr: 942,02 € Brutto
  • 4. Jahr: 1.012,59 € Brutto


Ansprechpartner/-in:

  • Herr Petermann 02331/119–2340

Zur Online-Bewerbung


Öffnungszeiten

Montagnach Vereinbarung
Dienstagnach Vereinbarung
Mittwochnach Vereinbarung
Donnerstagnach Vereinbarung
Freitagnach Vereinbarung
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

Ausbildungsbereiche in Hagen

Ausbildungsberufe IT Ausbildungsberufe Verwaltung Ausbildungsberufe Feuerwehr Ausbildungsberufe Technik Ausbildungsberufe Handwerk



Werbeanzeigen