Jagdsteuer


Gebühren

Seit dem 01.04.1996 betrug der Steuersatz 40 % des Jagdwertes. Die Steuer wird aufgrund des Gesetzes zur Abschaffung der Jagdsteuer vom 30.6.2009 in Teilschritten verringert und schließlich abgeschafft (in 2010 nur noch 32%; in 2011 noch 22%; in 2012 noch 12%; ab 2013 keine Jagdsteuer mehr). Die seit 2010 neue Regierung plant eine erneute Einführung der Jagdsteuer.


Besonderheiten / Befreiungen

Jagdsteuerpflichtig ist, wer das Jagdrecht ausübt oder durch Dritte ausüben lässt. Die Steuerhöhe richtet sich nach dem im Einzelfall vorliegenden Jagdwert.


Satzung


Standort & Erreichbarkeit

Fachbereich Finanzen und Controlling

Bereich Steuern

Sachgruppe Grundbesitzabgaben / Hundesteuer

Rathaus I, Verwaltungshochhaus, 13. Etage

Rathausstr. 11, 58095 Hagen


Öffnungszeiten

Montag08:30 - 12:00 und 14:00 - 15:45 Uhr
Dienstag08:30 - 12:00 und 14:00 - 15:45 Uhr
Mittwoch08:30 - 12:00 und 14:00 - 15:45 Uhr
Donnerstag08:30 - 12:00 und 14:00 - 15:45 Uhr
Freitag08:30 - 12:00 Uhr
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

Öffnungszeiten auch nach Vereinbarung


Werbeanzeigen