Feuerwerksartikelkauf

Ausstellung von Ausnahmegenehmigungen für den Kauf von pyrotechnischen Gegenständen der Klasse II in der Zeit vom 1.1. bis 28.12. incl. der Unbedenklichkeitsbescheinigung für das Abbrennen in der Zeit vom 2.1. bis 30.12.



Voraussetzungen / notwendige Unterlagen

  • Formloser Antrag.
  • Der Antrag wird aus ordnungsbehördlicher Sicht beurteilt. Die Bearbeitunsdauer beträgt ca. 1 Woche.

Gebühren

  • 50 Euro

Besonderheiten / Befreiungen

Die Bearbeitung richtet sich nach der Besonderheit des Einzelfalles. Bei Inanspruchnahme der o.g. Dienstleistung wird der direkte Kontakt mit der o.g. Fachdienststelle empfohlen.


Feuerwerksgenehmigung

Genehmigung eines Feuerwerkes der Klassen III und IV (große Feuerwerke z.b. Kirmes)


Die Bearbeitung richtet sich nach der Besonderheit des Einzelfalles. Bei Inanspruchnahme der o.g. Dienstleistung wird der direkte Kontakt mit der o.g. Fachdienststelle empfohlen.


Sprenganzeige

Entgegennahme von Sprenganzeigen und evtl. Erteilung von Auflagen


Die Bearbeitung richtet sich nach der Besonderheit des Einzelfalles. Bei Inanspruchnahme der Dienstleistung ist der direkte Kontakt mit der o.g. Fachdienststelle erforderlich.


Standort & Erreichbarkeit

Fachbereich öffentliche Sicherheit, Verkehr, Bürgerdienste und Personenstandswesen

- Zentraler Außendienst -

Böhmerstr. 1 (2. Etage), 58095 Hagen


Telefon: 02331 207-4883

Telefax: 02331 207-2747

Öffnungszeiten

Montag08:30 - 12:00 und 14:30 - 17:00 Uhr
Dienstaggeschlossen
Mittwoch08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag14:30 - 17:00 Uhr
Freitag08:30 - 12:00 Uhr
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

Broschüren


Werbeanzeigen