Werben für das neue Programm: (v.l) Jochen Becker und Helmut Schröder.

Da ist Musik drin:

Neue Angebote der Volkshochschule


Werben für das neue Programm: (v.l) Jochen Becker und Helmut Schröder.Im letzten Jahr hatte der Rat der Stadt Hagen im Zusammenhang mit der Gründung des Fachbereichs Bildung u. a. beschlossen, die Musikschule und die VHS zusammen zu führen. Pünktlich zum neuen Jahr legen nun Helmut Schröder von der Max-Reger.Musikschule und VHS-Leiter Jochen Becker die ersten Angebote des VHS-Studienbereichs Musik vor. „Musik ist keine Frage des Alters“, sind sich die beiden einig und Helmut Schröder ergänzt: „Seit einigen Monaten lernt ein pensionierter Pfarrer bei uns Schlagzeug. Er erfüllt sich damit einen Jugendtraum und spielt mittlerweile schon im Orchester der Musikschule“.


Das Angebot reicht vom Klavierspiel für Einsteiger bis zur Einladung, bei der Etablierung eines VHS-Chors mit zu wirken und ergänzt damit die seit Jahren erfolgreichen Gitarren- und Bluesharp-Kurse der VHS. Das Programm „Musik in der VHS Hagen“ liegt an den bekannten Verteilstellen des VHS-Programms als Faltblatt aus (oder kann hier runtergeladen werden) und ist im Internet direkt online buchbar.


Der neue Flyer der VHS Hagen - Fachbereich Musik

Musik kennt keine Grenzen

ist gedruckt, man kann ihn auch hier als PDF runterladen.


Standort & Erreichbarkeit

Max-Reger-Musikschule
Musikschule der Stadt Hagen
Dödterstr. 10, 58095 Hagen


Tel.: 0 23 31/ 207-31 42 (Zentrale)
Fax: 0 23 31/ 207-24 44

Öffnungszeiten

Montag08:30 - 12:00 und 15:00 - 17:00 Uhr
Dienstag08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag08:30 - 12:00 und 15:00 - 17:00 Uhr
Freitag08:30 - 12:00 Uhr
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen


Werbeanzeigen