Mit dem CineStar unter einem Dach: die Stadtbücherei

Trödelmarkt

Wir verkaufen für kleines Geld wieder Medien, die wir aus dem Bestand gelöscht haben.

22. September - 11. Oktober: Kindermedien und Romane


Donnerstag, 29. September - 19.00 Uhr

Lesung

Christian Seebauer: "Israel – Trail mit Herz. Das Heilige Land zu Fuß, allein und ohne Geld"

1000 Kilometer in 46 Tagen, quer durch die Wüste. Christian Seebauer beschließt, sich dieser Herausforderung zu stellen. Das Experiment: Er will - nur mit Karte und Rucksack ausgestattet - den Israel National Trail laufen, ohne einen einzigen Cent auszugeben. Das Ziel: An seine körperlichen und mentalen Grenzen zu gehen, entschleunigen, sich Zeit nehmen. Ein fesselnder Reisebericht über eine Reise zu sich selbst.

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft fürChristlch-Jüdische Zusammenarbeit Hagen.

Eintritt frei


Mittwoch, 5. Oktober - 19.30 Uhr

Das MitSingDing

Zum ersten Mal in Hagen!

Das MitSingDing ist das Schlagerfeuer für alle, die einfach mal zusammen singen und in toller Atmosphäre Spaß an alten und neuen Songs haben wollen, charmant und witzig begleitet und angeleitet von Stefan Nussbaum an der Gitarre: Gassenhauer und Evergreens, Chart-Hits und Schlager und ab und zu ein Volkslied. Und selbst wer sonst nicht über den Refrain hinauskommt, kann mitmachen: Die Texte werden gut lesbar auf eine Leinwand projiziert.

Eintritt: 10,00 EUR

Karten erhältlich in der Stadtbücherei.

Oder reservieren Sie sich Ihren Platz direkt auf der Website des MitSingDing.


Samstag, 8. Oktober ab 10.30 Uhr

Öffentliche Probe

"C'est la vie"

Das NetzwerkMusik, eine Initiative der Musikbücherei ist ein lockerer Zusammenschluss von Ensembles, Solisten oder Chören die vor allem Eines wollen: Miteinander im Gespräch bleiben, Informationen austauschen und alle Möglichkeiten nutzen, für sich und auch seine Konzerte zu werben. Eine gute Idee findet auch das tolle Frauenensemble C'est la vie,nutzt die Musikbücherei für eine öffentliche Probe als Werbung und lässt sich über die Probenschulter schauen. Präsentiert wird viel- und vierstimmiger A-cappella-Gesang, überwiegend im Barbershop-Stil.


Leselust 2016

Kinder- und Jugendbuchfestival

Aus in diesem Jahr findet in Hagen und anderen Städten der Region das beliebte Festival mit Aktionen rund ums Lesen statt. Das Gesamtprogramm finden Sie auf der Website der Leselust. Die Höhepunkte in der Stadtbücherei sind diesmal:


Sonntag, 30.10. - 16.00 Uhr

Das kleine Ich bin ich

Kindermusical von und mit Martin Hoerster (mehr Infos)

Ab 4 Jahren

Eintritt: 3,00 EUR


Mittwoch, 2.11. - 16.00 Uhr

Pippi Langstrumpf

Ein Puppenspiel des WODO Puppentheaters (mehr Infos)

Ab 4 Jahren

Eintritt: 3,00 EUR


Dienstag, 8.11. - 16.00 Uhr

Stadtteilbücherei Hohenlimburg

Armer Pettersson

Ein Puppenspiel des WODO Puppentheaters (mehr Infos)

Ab 4 Jahren

Eintritt frei.


Infobörse Stadtbücherei

Bei uns zu Gast mit Informationen und Ansprechpartnern


Samstag, 24. September - ab 10.00 Uhr: "Reanimation kann jeder"

Informationsstand zum Thema Wiederbelebung mti der Möglichkeit, an Reanimationspuppen die Herzdruckmassage zu erlernen. In persönlichen Gesprächen können Sie alle Fragen zur Ersten Hilfe stellen und an einem Übungsgerät Defibrillation selbst üben.

Samstag, 22. Oktober - ab 10.00 Uhr: "Direktvertrieb"

Haben Sie sich auch schon mal von Ihrem Telefonanbieter etwas aufschwatzen lassen und sich darüber geärgert.? Die Verbraucherzentrale Hagen geht heute der Frage nach, wie man sich am besten vor ungewollten Vertragsabschlüssen am Telefon, zu Hause oder auf der Straße schützen kann.

Dienstag, 25. Oktober - ab 15.00 Uhr: "Einbruchschutz wirkt!"

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für viele Menschen einen großen Schock. An diesem Nachmittag informieren Sie Polizeibeamte darüber, wie Sie sich und Ihr Eigentum wirkungsvoll vor Einbruch schützen können und welche Sicherungstechnik für Sie geeignet ist.


Tipp - Was Bibliothekare empfehlen

Marina Caba Rall: Esperanza

Esperanza, eine Frau von 65 Jahren, lebt seit 40 Jahren mit ihrer Famile in Deutschland und will von ihren spanischen Wurzeln nichts mehr wissen. Eines Tages steht ein junger Spanier vor der Tür, der behauptet, ihr Sohn zu sein. Alte Wunden reißen wieder auf, die Esperanza bisher tief in sich verborgen hielt: Während des Franco-Regimes hatte Esperanza mitansehen müssen, wie ihr geliebter Onkel Ramon von Francoanhängern erschossen wurde, und sie kennt auch den Mörder. Nur widerwillig macht sie sich auf den Weg zurück in die Vergangenheit in ihr Heimatdorf. Begleitet wird sie von Karla, ihrer Tochter, die bisher halttlos durchs Leben torkelt und versuchen möchte die Wahrheit ans Licht zu bringen, denn ihre Mutter scheint viele Geheimnisse vor der Familie zu haben. Ein grandioses Debüt und ein absolutes Highlight in diesem Jahr.

Besuchen Sie uns auf Facebook.

Katalog & Konto

Online-Katalog

Medien suchen und vormerken


Ihr Medienkonto

Leihfristen verlängern


Info-Service

Benachrichtigungen per Mail oder SMS


Hagener Bibliothekskatalog

Gemeinsamer Katalog der Stadtbücherei, der Fachhochschule und der Fernuniversität

Die App zur Bücherei

Suchen, Verlängern, Vormerken, erinnert werden.

E-Books, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften für Computer und mobile Geräte.

Veranstaltungen & Tipps

Bankverbindung

zur Überweisung der Jahresgebühr

Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 4 Werktage.


Sparkasse Hagen

IBAN DE 23450500010100000444

BIC WELADE3HXXX

Verwendungszweck:

Kassenzeichen 204501011007 und Benutzernummer

Werbeanzeigen