Das MusikNetz Hagen


Die Arbeit Ihres Chores oder Ensembles lebt auch vom Austausch mit anderen. Aber wie oft schon haben Sie sich einen Ansprechpartner gewünscht, über den Sie an relevante Informationen kommen? Die Musikbücherei in der Stadtbücherei Hagen ist der ideale Partner für Sie.


Was wir sind

  • ein öffentlicher Treffpunkt
  • Arbeitsplatz von Fachleuten
  • Vermittler von Informationen
  • Wegweiser bei Fragen zu Themen und Materialien

Was wir mit Ihnen zusammen sein wollen

  • eine Informationsbörse
  • eine Schnittstelle zwischen Musikerinnen und Musikern
  • Unterstützer nicht organisierter Musiker und Ensembles
  • Treffpunkt und Veranstaltungsort

Was wir bieten

  • einen Ort für offene Proben
  • einen Ort für Tagungen, Vorträge oder Workshops
  • ein Schwarzes Brett für Ankündigungen und Kontakte

Werden Sie mit Ihrem Ensemble Teil des MusikNetz Hagen und profitieren Sie von der Vernetzung mit anderen Musikerinnen und Musikern der Region.

Chöre und Ensembles des MusikNetz Hagen


An dieser Stelle möchten wir Informationen über Ihr Ensemble veröffentlichen. Kontaktieren Sie uns!

Akademie für Chor und Musik e.V.
Belcantos Chor
C'est la vie!
Chor La Voce 1989
Chorgemeinschaft Fley
Chorgemeinschaft Gevelsberg e.V.
CHORios/Hasper Kinder- und Jugendchor
DORMA Chor 1933
Elseyer-Nahmer Männerchor Hohenlimburg e.V.
Ennepetaler Frauenchor e.V.
Frauenchor "Harmonie" Wetter
Frauenchor "Querbeet"
Frauenchor des MGV 1864 Wengern e.V
Frauenchor Esborn 1951
Frauenchor Hagen Eilpe
Generalmusikdirektor theaterhagen
Gib8
grooving voices
GV Liederkranz Hohenlimburg 1867
Hagener Akkordeon- Orchester e.V.
Hagener Barockorchster
Hagener Frauenchor 1980
Hagener Kammerorchester
Harmonien, Chor des Ennepe-Ruhr-Kreises
Heilenbecker Männerchor Ennepetal e.V.
Herdecker Männerchor 1867
Hohenlimburger Akkordeonorchester e.V.
J.E.S.! die a capella Show
Just more choir e.V.
Kolpingchor von 1874 Schwelm
KreisChorVerband Iserlohn e.V.
Kulturzentrum Lichtburg e.V. - HeartChoir
Männerchor "1861 Glück auf"
Männerchor Eisenwerk Müller
Männerchor Pro Musica Haspe von 1887
Männergesangverein "Lyra" Hagen Bathey 1908
Männergesangverein Edelweiß 1894
MGV "Bergeshöh" Zurstraße 1907
MGV "Sängerbund" Garenfeld 1874
MGV "Sangeslust" e.V. Ennepetal
MGV 1846 Rheingold Hagen-Eppenhausen
MGV 1864 Wengern e.V.
MGV Berchum 1898
MGV Boelerheide 1913
MGV Cäcilia Hagen-Boele 1886
MGV Concordia 1892 Gevelsberg
MGV Diamant Silschede 1905
MGV Einigkeit 1897 e.V. Schwelm
MGV Einigkeit Haspetal 1904
MGV Einigkeit Volmarstein 1904
MGV Eintracht Kotthauser Höh
MGV Frohsinn Priorei 1877
MGV Grüne Eiche Esborn 1879
MGV Harmonie Hohenlimburg 1983
MGV Heiderose Boelerheide 1896
MGV Linderhausen 1950 e.V.
PaFi Akkordeonorchester
Ruhrstadt Orchester Schwerte
Ruhrtaler Blasorchester
Ruhrtaler Sängerbund Hengstey 1905 e.V.
Sacretones
Schöntaler Männerchor
Schwelmer Mozartchor 1948
tonArt wetter
Varta Chor Hagen
Volkschor Ennepetal
Volmetaler Frauenchor Priorei
Vox a cappella
Werkschor C. D. Wälzholz 1968

Ruhrstadt Orchester Schwerte

Das Ruhrstadt Orchester Schwerte, 2017 sein 25-jähriges Bestehen feiert, ist ein fester Bestandteil des lebendigen und hochwertigen Schwerter Kulturlebens und Anziehungspunkt in der Region. Dem Gründer und Dirigenten des Orchesters, Claus Eickhoff, verlieh die Stadt Schwerte 2007 durch Bürgermeister Heinrich Böckelühr den Titel „Städtischer Kapellmeister h.c.“.

Das Repertoire reicht von der Barockmusik bis zur Uraufführung zeitgenössischer Kompositionen. Unvergesslich der Zyklus aller großen Beethoven-Klavierkonzerte, die Begegnung mit den legendären Musikerfamilien Oistrach und David sowie die szenischen Opernaufführungen "Orpheus und Eurydike" von Gluck und Mozarts "Bastien und Bastienne". Louise Farrenc, die wiederentdeckte große französische Komponistin, brachte das Ruhrstadt Orchester mit einem Zyklus ihrer Sinfonien erstmalig im Ruhrgebiet zu Gehör.

Gleiches gilt für die Neutöner Sprongl, Pepping, David oder Neikrug. Zum Kulturhauptstadtjahr 2010 gelang dem als Referenzorchester ausgewiesenen Ruhrstadt Orchester die hochwertige, weit beachtete Ruhrgebiets-Erstaufführung des Musikdramas "Through Roses".Das Orchester ist bestrebt, die kulturelle Attraktivität der Stadt Schwerte stetig zu steigern. So bestehen inzwischen Kooperationen mit Italien (Associazione Mozart Italia, Turin-Schwerte), Österreich (Ensemble concertante Wien, Internationales Gitarrenfestival, Rust, Burgenland), Venezuela (Ciudad Bolivar) und Frankreich (Perpignan).

In der Ruhrstadt-Orchesterakademie findet eine gezielte Nachwuchsförderung statt. Ausgewählte junge Instrumentalisten werden dabei in das Orchester integriert und erarbeiten in einer gemeinsamen Probenphase ein Konzertprogramm.