Kindergarten und Schule


Die Stadtbücherei Hagen sieht eine ihrer wesentlichen Aufgaben in der Leseförderung und in der Vermittlung von Medienkompetenz. Das frühzeitige Heranführen von Kindern an Bücher und andere Medien bietet viele Vorteile:

  • Wortschatzerweiterung
  • Förderung von Fantasie und Vorstellungskraft
  • Sprachförderung
  • Förderung der Eltern/Kind-Bindung durch gemeinsames Betrachten von Bilderbüchern
  • Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Medientypen

Unser Medienangebot reicht von Büchern über Comics, Mangas, Zeitschriften, CDs, CD-ROMs, Spiele, Bilderbuchkinos, Medienboxen, Klassensätzen bis hin zu DVD-Videos. Dank des Sondersammelgebiets Kinderliteratur, das vom Land NRW bis zum Jahr 2009 gefördert wurde, stehen mehr als 60.000 Kinder- und Jugendbücher zur Verfügung.


Besondere Angebote zur Leseförderung sind das Online-Portal Antolin und die Leselatte.


Webtipps


Internet-ABC

Ein kompakter Praxiskurs für den sicheren Einstieg ins Internet


Klicksafe

Die EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz


Veröffentlichungen der Landesmedienanstalt (LfM)

Die Einrichtung des Landes NRW veröffentlicht Flyer und Informationsbroschüren zu den Themen Medienkompetenz und Sicherheit im Netz.


Chatten ohne Risiko

Alles rund ums Thema Chatten. Ein Angebot von jugendschutz.net


Clixmix

Onlineportal für Kinder und Erwachsene zum sicheren Einstieg ins Internet und den aktiven, kreativen und kritischen Umgang mit verschiedenen Medien


Ein Netz für Kinder

Eine gemeinsame Initiative von Politik, Wirtschaft und Institutionen des Jugendmedienschutzes. Aus der Initiative entstanden ist FragFinn, ein Internet-Katalog für Kinder.


Sachbuchempfehlungen für die Sekundarstufe 1

Handreichung des Schweizer Instituts für Kinder- und Jugendmedien zum Thema beschäftigt Sachmedien für leseungeübten Jugendliche


Lesenetzwerk - Onlinekurs zur Leseerziehung.

Der Kurs richtet sich ursprünglich an Lehrkräfte, die vor der Aufgabe stehen, Lesespaß zu wecken und dadurch Lesekompetenz zu fördern. Er bietet aber im ersten Teil allgemeine und grundsätzlich für alle am Thema Interessierten ausführliche Informationen und Erkenntnisse zur Leseerziehung.


Surfen ohne Risiko

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend erweitert sein Angebot für einen sicheren Einstieg von Kindern und Jugendlichen ins Internet


Der Lehrerclub
FAZ und Stiftung Lesen kooperieren in Sachen Leseförderung.


Stifung Lesen
Tipps, Projekte und Informationen rund um das Thema zeitgemäße Leseförderung.


Online-Lernplattform scoyo
Die kostenpflichtige Online-Lernplattform ist auf die Lehrpläne aller 16 Bundesländer abgestimmt und bietet über 4.000 Lerneinheiten zu den wichtigsten Schulfächern. Schüler können nach Anmeldung selbstständig lernen und arbeiten.

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Bibl. Verena Lückel

(02331) 207-3567

Leitung Kinder- und Jugendbibliothek

Klassenführungen Kindergarten und 1.-6. Klasse


Dipl.-Bibl. Kirstin Stephan

(02331) 207-3584

Klassenführungen ab 7. Klasse


Dipl.-Bibl. Charlotte Lehmann

(02331) 207-4297

Klassenführungen Stadtteilbücherei Haspe und Hohenlimburg

Digitale Unterrichtsmedien für Lehrerinnen und Lehrer.

(c) Schroedel, Braunschweig

Antolin

Das Leseförderungs-Portal für Kinder.

Werbeanzeigen