Interkulturelles Festival "SCHWARZWEISSBUNT"

Im April/Mai 2017 fand zum 3. Mal das interkulturelle Festival SCHWARZWEISSBUNT statt.

Hier finden Sie die Veranstaltungsübersicht


Das Kulturbüro und der Fachbereich Kultur luden alle Kulturinteressierte ein das Festival zu besuchen und offen zu sein für die vielfältigen Pfade der Kultur.

20 verschiedene Veranstaltungen an verschiedenen Orten boten ein vielfältiges interessantes Programm.


Hagen ist eine Stadt mit hoher Migrantendichte in NRW. Ziel des jährlich wiederkehrenden Festivals ist, die kulturelle Vielfalt in unserer Stadt zu wahren sowie Menschen mit Migrationshintergrund eine Plattform zu ermöglichen, ihre kulturellen Identitäten dauerhaft künstlerisch zu gestalten, weiterzuentwickeln und sie öffentlich zu präsentieren. In Kooperation mit mehreren Institutionen und Einzelpersonen entwickelte das Kulturbüro das Projekt mit den unterschiedlichsten Akteuren und Sponsoren.

Das Festival wurde gefördert durch den Förderfonds Interkultur Ruhr.

Bildergalerie SchWARZWEISSBUNT 2017

Eröffnungsfeier Werkhof

Theater Ülüm -Oh Gott, die Türken integrieren sich!

Lesung Firas Alshater "Ich komm auf Deutschland zu "


Musikalische Lesung mit Hesen Kanjo und Stefan Weidner

Klassische arabische Liebesgedichte in Deutsch

Kunstworkshop "Coolbooks" mit Nuri Irak

Kunstworkshop "Fahnen des Lebens" des Kunst- und Atelierhauses

mit Petra Hoffmann-Penther und Kirsten Hoppe

Afghanischer Abend

Gemeinsames Kochen und Essen afghanischer Gerichte

Hip Hop - und Grafitti Workshops im Volkspark

Bunter Kick - Hagen United

Fotos Dr. Köseoglu


Abschluss Johanniskirche

Werbeanzeigen