Marktplatz

HALZ verschönert Trafohäuschen


Das Hagener Arbeitslosenzentrum (HALZ), der Diakonie Mark-Ruhr, in der Rathausstraße 31 hat das benachbarte Elektrohäuschen in einen echten Hingucker verwandelt.


Das HALZ konnte für die Umgestaltung den Künstler Oliver Mark aus Dortmund gewinnen. Aus den Vorschlägen der Teilnehmer aus der Arbeitsgelegenheit kreierte der Künstler das Kunstwerk. „An nur einem Tag stellte Oliver Mark das Projekt fertig“, berichtet Martin Pacyna, Leiterin des HALZ. „Das Erscheinungsbild hat sich dadurch sehr positiv verändert. Schon bei der Arbeit bekam der Künstler viele positive Reaktionen der Fußgänger“.

Marktplatz