Informationen zu Förderprogrammen



Informations-Veranstaltung zur Kunst- und Kulturförderung am 10.10.2018 in Meschede

Einladung des Teams der Kunst- und Kulturförderung der Bezirksregierung Arnsberg:


"Kunst und Kultur sollen allen Menschen in NRW zugänglich sein und

zur Entwicklung des Landes beitragen. Das ist erklärtes Ziel der Landespolitik.

Wir laden daher alle Interessierten herzlich ein, sich am 10.10.2018, 16 – 18.30 Uhr,

im H1 AM SEE bei Meschede über die vielfältigen Förderprogramme des Landes NRW

für Kunst und Kultur zu informieren.

Welche Angebote kommen für mich in Frage? Wie sieht ein Förderantrag aus?

Darf ich um Sponsorengelder werben? Bekomme ich Unterstützung während eines Projekts?

Was muss ich beim Verwendungsnachweis beachten?

Sprechen Sie in lockerer Atmosphäre direkt mit den Kolleginnen und Kollegen der Kunst-

und Kulturförderung, lernen Sie mögliche Kooperationspartner kennen, informieren Sie sich

über Fördermöglichkeiten in den Bereichen Bildende Kunst, Freilichtbühnen, Theater,

Interkulturelle Kulturarbeit, Internationale Kulturpolitik, Kultur und Alter, Kommunale Theater,

freie Szene, Tanz, Orchester und Literatur.

Für das Förderprogramm der Regionalen Kulturpolitik stehen zudem die Leiter/-innen

der Kulturbüros Hellweg, Sauerland und Südwestfalen zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr von unseren Gästen, die schon mehr Fördererfahrung haben – als

Ehrenamtliche, Unternehmer oder Leiter eines Kulturbüros einer Kommune.

Wir bitten um Ihre Anmeldung unter kultur@bra.nrw.de, um uns die Planung zu erleichtern."



MOTIONARTFILM Schwerte

Kunstfilme im öffentlichen Raum

28.9. - 26.11.2018

MOTIONARTFILM ist ein Videofestival, das den Kunstfilm in den öffentlichen Raum bringt. Jenseits des klassischen Erzähl- oder Dokumentarfilms zeigt MOTIONARTFILM Filme, die experimentell und grenzüberschreitend sind, Kunst, die den Film als Medium gewählt haben.

Preisgeld 10.000,- €

Information / Anmeldung

https://motionartfilm.de



Projektbüro der Regionalen Kulturpolitik des Landes NRW für Südwestfalen

Das Projektbüro der Regionalen Kulturpolitik des Landes NRW für Südwestfalen teilt mit, dass eine Projektförderung mit Mitteln der Regionalen Kulturpolitik mit einer Frist für die Einreichung der Projektdatenblätter versehen ist: 30.09.2018

Bis zum 30.09. können sich Vereine, Verbände Kommunen, Institutionen, Privatpersonen und freie Träger, die ein Kulturprojekt für 2019 planen, um eine Förderung im Rahmen der Regionalen Kulturpolitik des Landes Nordrhein-Westfalen bewerben. Bis zu diesem Stichtag muss das entsprechende Online-Projektdatenblatt beim Servicebüro der Kulturregion vorliegen. Antragssteller nehmen bitte rechtzeitig vor der Antragstellung Kontakt mit dem Servicebüro der Kulturregion Südwestfalen auf.

Kontakt: Susanne Thomas, Kulturregion Südwestfalen, Bismarckstr. 15, 58762 Altena, Tel.: 02352 6997066, E-Mail: servicebuero@kulturregion-swf.de

Weitere Informationen: www.kulturregion-swf.de



ecce

KünstlerInnen aus dem Ruhrgebiet, die bei künstlerischen Aktionen, Projekten und Veranstaltungen kurzfristig Unterstützung benötigen, haben die Möglichkeit in dem Förderbereich Künstlerische Aktionen Anträge einzureichen. Je Frist werden bis zu 60 Anträge berücksichtigt. Die Bewerbung erfolgt über das Online-Portal.



Alle Informationen zur Antragstellung, weiteren Einreichungsfristen und bisher geförderten Projekten finden Sie

unter https://www.e-c-c-e.de/











Standort & Erreichbarkeit

Kulturbüro Hagen
Museumsplatz 3
58095 Hagen

Öffnungszeiten

Montag09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr
Freitag09:00 - 12:00 Uhr
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen