Marktplatz

Copd-Selbsthilfegruppe-Hagen für nicht Sauerstoffpatienten


Ansprechpartner:

Martin Bartolomey

Hohenlimburger Str. 5

58093 Hagen

Tel.: 0 23 31 / 5 47 55

Mobil: 01 57 37 06 22 56

E-Mail: martin.bartolomey@gmail.com

Web: https://www.copd-selbsthilfegruppe-hagen.de/


Zweiter Gruppenleiter:

Dennis Friedel Heiermann

Postfach 1551

58015 Hagen

Mobil: 01 57 37 58 42 91

E-Mail: nanday@t-online.de


Angebote, Aktivitäten, Ziele

Was ist eine COPD?

Es ist eine Erkrankung der Lunge, die durch Rauchen und Umwelteinflüsse entsteht. Häufig gehen ein Asthma, eine Bronchitis und ein Lungenemphysem voraus. Ist jemand von allen drei Erkrankungen betroffen und sind diese chronisch geworden, so spricht man von einer COPD.

Laut WHO ist diese Erkrankung eine der häufigsten Todesursachen weltweit.

Mit dem Wissen darum, haben wir die Selbsthilfegruppe COPD gegründet.


Wer wir sind?

Wir sind eine Selbsthilfegruppe für nicht Sauerstoff-pflichtige Patienten, die Ihnen bei der Bewältigung Ihrer Probleme mit der Erkrankung helfen und sich mit Ihnen auseinandersetzen.


Was wir wollen?

In ernsthafter Auseinandersetzung mit der Krankheit Mut zu machen, die Krankheit zu bewältigen und mit ihr zu leben, um so


  • Lebensqualität zu erzielen und zu erhalten
  • Angehörige aktiv in die Krankheit und in das Gruppenleben einzubeziehen
  • Suche nach Lösungswegen bei allgemeinen und individuellen Problemen
  • gegenseitige Information in der Gruppe und auch bei ernsthaft Interessierten
  • ein Vertrauensverhältnis zu Ärztinnen/Ärzten aufzubauen.

Was wir machen?


  • zwangloses Treffen von Betroffenen und deren Angehörige
  • Austausch von Erfahrungen und Beratungen zu dem, was man evtl. anders machen kann
  • Hilfestellung bei allen Lebensfragen
  • Austausch von Erfahrungen und Hilfe bei Sorgen und Fragen zur Krankheit
  • Öffentlichkeitsarbeit.

Treffpunkt

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 16:30 bis 18:30 Uhr beim Paritätischen in Hagen, Bahnhofstr. 41, 58095 Hagen