Kreuzbund


Ansprechpartner:

Kontaktstelle (Mo. - Fr. 9:00 - 12:30 Uhr)
Bergstr. 63

58095 Hagen

Tel: 0 23 31 / 22 74 3
Fax: 0 23 31 / 93 34 95 8
E-Mail: kreuzbund.hagen@versanet.de


Angebote, Aktivitäten, Ziele:

Der Kreuzbund ist ein Fachverband des Deutschen Caritasverbandes.

Es ist die Selbsthilfe und Helfergemeinschaft für Suchtkranke, -gefährdete und Angehörige.

  • Kontakt- und Anlaufstelle
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Beratungs- und Behandlungsstellen
  • Information über Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten
  • Motivation durch vorgelebte Abstinenz
  • Nachsorge durch Gruppenarbeit - an Bedürfnisse der Menschen angepasst -
  • Hilfe zur Selbsthilfe durch Gleichgesinnte und gleichermaßen Betroffene.
  • Junger Kreuzbund (Gruppenangebot für Personen im Alter bis 50 Jahre, die stoffgebundene Suchtprobleme haben; Ort und Zeit s.u.).

Treffpunkt:

Bergstr. 63, 58095 Hagen

  • montags bis freitags von 9:00 bis 12:30 Uhr
  • Einzelgespräche nach Vereinbarung.

Sonstiges:

Gruppentreffen:

Vor der erstmaligen Gruppenteilnahme erfolgt ein Vorgespräch (Kontakt s.o.). Die Gruppen treffen sich

  • montags 18:30 Uhr
  • dienstags 17:30 Uhr und 20:00 Uhr
  • mittwochs 16:00 Uhr
  • donnerstags 16:00 Uhr
  • Junger Kreuzbund I, mittwochs 19:00 Uhr
  • Junger Kreuzbund II, donnerstags 18:00 Uhr.

und Frauengesprächskreis am 4. Freitag im Monat, 17:00 Uhr.


Standort & Erreichbarkeit

Selbsthilfebüro Hagen an zwei Standorten:


Stadt Hagen, Herr Matzke

Rathaus II, 4. Etage, Zimmer D.408

Berliner Platz 22, 58089 Hagen


Telefon: 02331 207-3689

Telefax: 02331 207-2453

E-Mail: richard.matzke@stadt-hagen.de


Der Paritätische, Frau Lohmann

Bahnhofstr. 41, 58095 Hagen


Telefon: 02331 181516

Telefax: 02331 26942

E-Mail: kerstin.lohmann@paritaet-nrw.org




Links



Werbeanzeigen