Aussiedler

Als Aussiedler werden in der Regel Personen bezeichnet, die als deutsche Staatsan- bzw. Volkszugehörige aus den Vertreibungsgebieten (z.B. Polen, Gebiete der ehemaligen Sowjetunion, Rumänien) nach Deutschland kommen sowie ihre Familienangehörigen.


Voraussetzung für den Aussiedlerstatus ist ein vom Herkunftsland aus beim Bundesverwaltungsamt Köln betriebenes Aufnahmeverfahren.



Spätaussiedlerbescheinigungen

Bei Einreise ab dem 01.01.2005 ist das Bundesverwaltungsamt für die Ausstellung einer Spätaussiedlerbescheinigung zuständig.


Nach dem 31.12.1992 ist die Einreise in das Bundesgebiet im Wege des Aufnahmeverfahrens und damit das Vorliegen eines Aufnahmebescheides und Registrierscheins erforderlich, um die Spätaussiedlereigenschaft zu prüfen.


Bei Verlassen des Aussiedergebietes vor dem 01.01.1993 wird die Vertriebeneneigenschaft nur auf Ersuchen einer Behörde, die für die Gewährung von Rechten und Vergünstigungen an Vertriebene oder Flüchtlinge zuständig ist (z. B. Rententräger), festgestellt.


Bei Verlust der Bescheinigung wird eine Zweitschrift ausgestellt, sofern der Originalausweis in Hagen ausgestellt wurde.



Grafische Zahlendarstellung

In den letzten Jahren stellte sich die Zuweisung von Aussiedlern nach Hagen folgendermaßen dar:



Standort & Erreichbarkeit

Fachbereich Jugend und Soziales
Hilfen für Migranten
Martin-Luther-Straße 12, 58095 Hagen
Telefax: 02331 207-2083


Ansprechpartner
  • Herr Ksieski, Zimmer: 121
    Telefon: 02331 207-2718

Öffnungszeiten

Wir beraten Sie nach Terminvereinbarung.

Am Günstigsten erreichen Sie uns telefonisch montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr.

Weitere Kontaktadressen:

  • Deutsches Rotes Kreuz
    Frau Michel, Telefon: 02331 55065
    Feithstr. 36, 58095 Hagen

    Öffnungszeiten:
    Mo, Di, Do: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
    und nach telefonischer Vereinbarung

  • Arbeiterwohlfahrt (nur für jugendliche Aussiedler)
    Frau Marunga, Frau Fetsch
    Telefon: 02332 5556-51 (-53)
    Mühlenstr. 29, 58285 Gevelsberg

    Öffnungszeiten:
    Mo-Mi, Sa-So: geschlossen
    Do: 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
    Fr: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

  • Caritas
    Herr Wagner, Telefon: 02331 918437
    Hochstr. 83a, 58097 Hagen

    Öffnungszeiten:
    Mo, Mi, Sa, So: nach Vereinbarung
    Di: 8:00 - 10:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
    Do, Fr: 8:00 Uhr - 10:00 Uhr

Werbeanzeigen