100 Einfamilienhausgrundstücke

Die Stadt Hagen hat das Programm "100 Einfamilienhausgrundstücke" aufgelegt mit dem Ziel, der Nachfrage nach frei bebaubaren Baugrundstücken zu entsprechen.


Die Baugrundstücke werden von der Stadt Hagen provisionsfrei direkt an den jeweiligen Bauherren verkauft. Es besteht keine Bindung an einen bestimmten Bauträger oder Architekten. Die Grundstücke sind also im Rahmen der bauordnungsrechtlichen Vorgaben frei bebaubar. Mit dem Abschluss eines Grundstückskaufvertrages verpflichtet sich der Bauherr zur Herstellung des Wohnhauses innerhalb von zwei Jahren nach Vertragsabschluss.


Kaufinteressenten werden gebeten, sich mit einer formlosen schriftlichen Bewerbung um den Erwerb des jeweiligen Baugrundstücks zu bewerben. Beizufügen ist der Bewerbung die zunächst allgemeine Finanzierungsbestätigung eine Kreditinstitutes, dass die Finanzierung des Grundstückskaufpreises und des Bauvorhabens grundsätzlich möglich wäre. Eine konkrete Finanzierungsbestätigung ist bis zur Beurkundung des Grundstückskaufvertrages vorzulegen.


Neben den aktuellen Grundstücksangeboten entwickelt und erschließt die Stadt Hagen kurz und mittelfristig weitere Baugrundstücke und Baugebiete. Interessenten haben die Möglichkeit, sich unverbindlich vormerken zu lassen. Sie erhalten dann die aktuellen Informationen über neue Grundstücksangebote per Post. Es genügt hierzu eine kurze Mitteilung mit Name und Anschrift (auch telefonisch oder per e-mail) an den unten genannten Mitarbeiter.


Standort & Erreichbarkeit

Stadt Hagen
Fachbereich Immobilien, Bauverwaltung und Wohnen
Rathausstr. 11, 58095 Hagen
Postfach 4249, 58042 Hagen


Ansprechpartner
  • Frau Herms
    Telefon: 02331 207-4536
    Telefax: 02331 207-2460

Öffnungszeiten

Montagnach Vereinbarung
Dienstagnach Vereinbarung
Mittwochnach Vereinbarung
Donnerstagnach Vereinbarung
Freitagnach Vereinbarung
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen