Einzelplanung

In der Abteilung Einzelplanung erhalten Sie Auskünfte über die planungsrechtliche Zulässigkeit von Bauvorhaben. Möchten Sie wissen, in welcher Weise Ihr Grundstück genutzt werden kann und welche Form der Bebauung unter Berücksichtigung der Eigenart der näheren Umgebung möglich ist, können wir Sie entsprechend beraten. Sie werden auch darüber informiert, in welchen Umfang bauliche Veränderungen im Gebäudebestand planungsrechtlich zulässig sind.


Ist zu bestimmten Bauvorhaben die Information politischer Gremien erforderlich, wird in der Abteilung Einzelplanung die entsprechende Berichtsvorlage erstellt.


Durch die Aufstellung von Abrundungssatzungen gemäß § 34 Abs. 4 werden größere Grundstücke des unbeplanten Innen- bzw. Außenbereiches einer baulichen Nutzung zugeführt. Die notwendigen Aufstellungsverfahren werden in der Fachgruppe Einzelplanung durchgeführt.


Die Stadtbildpflege gehört auch zu den Aufgabenfeldern der Einzelplanung. Dazu zählt die Gestaltung des öffentlichen Raums, insbesondere von Straßen und Plätzen. Dabei sind i.d.R. verkehrliche Belange, gestalterische Gesichtspunkte (z.B. umgebende Bebauung) und soziale Aspekte (Aufenthaltsfunktion, Spielflächen und Ähnliches) zu berücksichtigen. Zu Werbeanlagen und Außengastronomie im öffentlichen Raum wird eine entsprechende Beratung angeboten.


Zur Pflege des Stadtbildes werden auch Gestaltungssatzungen nach § 86 Landesbauordnung NW aufgestellt.


Zu den Aufgabengebieten der Einzelplanung zählt ferner die Sicherung der Bauleitplanung. Dazu gehört u.a. die Aufstellung von Veränderungssperren und die Ausübung des Vorkaufsrechtes. Bei Nichtausübung des Vorkaufsrechtes erfolgt die Ausstellung des Negativattestes.


Ansprechpartner

  • Planungsrechtliche Auskünfte, Beratung Stadtgestaltung
    Britta Wimpelberg, Tel.: 02331 207-3798
  • Planungsrechtliche Auskünfte, Vorkaufsrechte, Erteilung von Negativattesten
    Margot Sander, Tel.: 02331 207-3784

Verbindliche Bauleitplanung

Entgegennahme von Anregungen zu Bebauungsplänen, Satzungen nach dem BauGB und Bauordnung NRW sowie Auskunftserteilung über die Planungen


Standort & Erreichbarkeit

Fachbereich Stadtentwicklung, -planung und Bauordnung

Fachgruppe Stadtplanung

Rathausstraße 11, 58095 Hagen


Telefon: 02331 207-2914

Telefax: 02331 207-2461

Öffnungszeiten

Montag15.00 bis 17.00 Uhr
Dienstagnur nach Vereinbarung
Mittwoch08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstagnur nach Vereinbarung
Freitagnur nach Vereinbarung
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

Öffnungszeiten auch nach Vereinbarung!

Werbeanzeigen