Marktplatz

Nahverkehrsplanung

Nahverkehrsplan der Stadt Hagen 2020

Die Stadt Hagen als kreisfreie Stadt stellt gemäß ÖPNV-Gesetz des Landes NRW (ÖPNVG NRW) zur Sicherung und zur Verbesserung des ÖPNV einen Nahverkehrsplan auf [§8(1) ÖPNVG NRW]. Der Nahverkehrsplan ist spätestens alle fünf Jahre zu überprüfen und bei Bedarf fortzuschreiben [§9(5) ÖPNVG NW]. Im Jahr 2015 wurde die Stadtverwaltung vom Rat der Stadt Hagen beauftragt, einen neuen Nahverkehrsplan auf Grundlage einer gesicherten Datenlage aufzustellen. Nach umfangreichen Erhebungen planungsrelevanter Daten in Form von Haushalts- und Fahrgastbefragungen im Jahr 2017, wurde zunächst ein neues ÖPNV-Konzept erarbeitet, das im Dezember 2019 durch die Hagener Straßenbahn AG umgesetzt wurde. Im Zuge dieses, von der Hagener Stadtpolitik intensiv begleiteten, Umsetzungsprozesses wurden im Nahverkehrsplan, die für die weitere Entwicklung des ÖPNV zukünftig geltenden Qualitätsstandards definiert. Durch die damit verbundene Angebotsausweitung im ÖPNV soll ein Beitrag geleistet werden, die im Zusammenhang mit dem Klimawandel diskutierte Verkehrswende einzuleiten. Zudem werden durch den vorliegenden Nahverkehrsplan die Möglichkeiten aufgezeigt, die sich bei der gegenwärtigen Zielsetzung für den ÖPNV über den bevorstehenden Fünfjahreszeitraum hinaus, ergeben.


Nahverkehrsplan 2020

Standort & Erreichbarkeit

Fachbereich Stadtentwicklung, -planung und Bauordnung

Fachgruppe Verkehrsplanung

Rathausstraße 11, 58095 Hagen


Telefon: 02331 207-3932

Telefax: 02331 207-2461