3. Teilnahme der Stadt Hagen am Zertifizierungsverfahren „European Energy Award®“ (eea®)


A. 2. Folgeförderung des European Energy Awards®

Am 24.11.2016 hat der Rat der Stadt Hagen die dritte Teilnahme am eea®-Verfahren beschlossen. 2017 erhielt die Stadt den Zuwendungsbescheid von der Bezirksregierung Arnsberg. Ziel des europäischen Zertifizierungs- und Auszeichnungsprogramms ist es, einen Beitrag zu einer nachhaltigen Energiepolitik, zum kommunalen Umweltschutz und somit zu einer zukunftsfähigen Entwicklung der Stadt Hagen zu leisten.

Allgemeine Informationen zum European Energy Awards® finden Sie bei der EnergieAgentur.NRW hier und bei der Bundesgeschäftsstelle hier.


B. 1. Folgeförderung des European Energy Awards®

Mit Ratsbeschluß vom 6.10.2011 war die Kommune in der dreijährigen Folgeförderung. 2014 hatte die Stadt Hagen das zweite externe Audit durch den TÜV-Rheinland erfolgreich bestanden und wurde am 18. November 2015 erneut mit dem European Energy Award® ausgezeichnet.

Foto: Umweltamt Stadt Hagen

Hier finden Sie das Energiepolitisches Arbeitsprogramm 2014


C. Erste Förderung des European Energy Awards®

Der Rat der Stadt Hagen hatte schon 2007 die erste Teilnahme beschlossen. Im Januar 2011 wurde der European Energy Award® das erste Mal an die Stadt Hagen übergeben. Wichtigste Ergebnisse der ersten Teilnahme am European Energy Award® können Sie nachlesen im

Standortsuche Ortsschild (copyright: H.J. Wittkowski) Klimaschutz-Ortsschilder an der Weststrasse in Hagen-Vorhalle. Foto: M. Voigt

Für das Zertifizierungsverfahren des „European Energy Awards®“ wurde ein Energieteam für die sechs Handlungsfeldergebildet:
1: Entwicklungsplanung, Raumordnung

2: Kommunale Gebäude, Anlagen

3: Versorgung, Entsorgung

4: Mobilität

5: Interne Organisation

6: Kommunikation, Kooperation

European Energy Award® - Berater/insind in Hagen Sandra Roth und Andreas Hübner (Gertec Ingenieurgesellschaft GmbH)


Standort & Erreichbarkeit

Umweltamt

Rathausstraße 11, 58095 Hagen

Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Themenbereich.