Ausschnitt des Landschaftsplans Hagen mit verschiedenen Schutzfestsetzungen.

Landschaftsplanung

Seit dem Jahr 1994 ist der Landschaftsplan der Stadt Hagen in Kraft. Der Landschaftsplan soll den Schutz, die Pflege und die Entwicklung von Natur und Landschaft in Hagen sicherstellen. Dies geschieht insbesondere über die Einrichtung von Naturschutzgebieten, schützenswerten Landschaftsbestandteilen und Landschaftsschutzgebieten sowie durch die Ausweisung von Naturdenkmälern. Innerhalb der Landschaftsschutzgebiete nimmt auch die Naherholung für die Bevölkerung Hagens einen wichtigen Stellenwert ein.


Hier finden Sie Antworten auf die Fragen:

Wo gilt der Landschaftsplan?

Der Landschaftsplan Hagen gilt im planungsrechtlichen Außenbereich des Stadtgebietes, d. h. außerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile und der Geltungsbereiche der Bebauungspläne.

Was beinhaltet der Landschaftsplan?

Der Landschaftsplan Hagen beinhaltet eine Festsetzungs- und eine Entwicklungskarte sowie die textlichen Festsetzungen.


Hier finden Sie die Festsetzungen des Landschaftsplans Hagen:


Mit der Ausweisung als Schutzgebiet oder -objekt gehen verschiedene Verbote einher. So ist es zum Beispiel innerhalb aller Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete verboten, bauliche Anlagen zu errichten.


Unter bestimmten Voraussetzungen können von diesen Verboten Ausnahmen oder Befreiungen erteilt werden. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die geplante Maßnahme mit dem besonderen Schutzzweck des Landschaftsschutzgebietes zu vereinbaren ist.

Wo gibt es weitere Informationen?

Weitere Informationen zum Landschaftsplan Hagen erhalten Sie beim Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz und bei der unteren Naturschutzbehörde.

Standort & Erreichbarkeit

Umweltamt

Rathausstraße 11, 58095 Hagen

Termine nach Vereinbarung.

Bündnis Kommunen für biologische Vielfalt. Die Stadt Hagen ist Mitglied im Bündnis "Kommunen für biologische Vielfalt". Das Bündnis hat sich den Schutz und die nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt zum Ziel gemacht.