Hunde

Die folgenden, hier vorgestellten Hunde suchen ab sofort ein neues, liebevolles Zuhause.


Interessieren Sie sich für einen von unseren Hunden?
Dann melden Sie sich doch einfach im Tierheim Hagen unter der Telefonnummer 02331 25454.


Lucky

Lucky kam im Januar eigentlich "nur" als Pensionshund zu uns, nachdem sein Herrchen einen Unfall auf der Autobahn hatte und ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Lucky war zum Glück weitgehend unverletzt geblieben und wir waren fest davon ausgegangen, dass sein Herrchen ihn wieder abholt, was jedoch trotz mehrmaliger Ankündigung nicht geschah.


Lucky ist nun zur Vermittlung freigegeben und wir hoffen, dass er schnell wieder jemanden findet, der ihn umsorgt und ihm noch einen schönen Lebensabend bereitet.

Luckys Alter kennen wir nicht, aber er ist von unserer Tierärztin auf etwa 10 Jahre geschätzt worden.Lucky ist ein fröhlicher, agiler Hund, der noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Er ist ein Kumpel zum "Pferde stehlen" und auch sehr gut mit Artgenossen verträglich. Das lustige Kerlchen ist für jeden Spaß zu haben und man merkt ihm sein Alter (fast) gar nicht an. Für ein Leckerchen tut Lucky fast alles und er möchte nur gefallen und alles richtig machen. Ja, man kann Lucky durchaus als Anfängerhund bezeichnen, denn er ist stets freundlich und gut gelaunt und hat alle positiven Eigenschaften, die ein Hund nur haben kann.


Wer hat ein Herz für Lucky und zeigt dem netten Senior, wie schön die Welt sein kann. Lucky soll sein Leben nicht länger hinter Tierheimgittern verbringen müssen.


Claire - Hündin mit Charme sucht Zuhause

Die hübsche Claire ist im September 2011 geboren und bereichert seit ein paar Monaten das Leben des einen oder anderen Rüden bei uns im Tierheim. Nachdem ihr bisheriger "Mitbewohner"

ausgezogen ist und sie sich so toll entwickelt hat, sucht auch Claire endlich ihr Zuhause. Claire ist ihr vertrauten Personen gegenüber freundlich und anhänglich und zeigt sich als richtiger "Kasperkopp". Sie hat richtig viel Spaß daran im Freilauf herum zu flitzen und man merkt, sie hat den Schalk im Nacken.


In unbekannten Situationen ist Claire immer noch etwas unsicher und braucht daher Menschen an ihrer Seite, denen sie Vertrauen kann und die ihr Sicherheit geben. Sie geht gerne spazieren und zeigt sich mit Artgenossen grundsätzlich verträglich. Claire ist eine stolze Hündin, die weiß was sie will und deren Vertrauen man sich "erarbeiten" muss.


Ist das Eis erst mal gebrochen, zeigt sie sich als toller Begleiter, der mit und für seine Menschen durch Dick und Dünn geht.


Shiwa

Shiwa ist Ende 2015 geboren und wurde wegen Überforderung im Tierheim abgegeben.

Klar, Shiwa ist schon ein Temperamentsbündel, aber man kann und sollte ihre Energie einfach in die richtigen Bahnen lenken. Shiwa ist sehr lernwillig und möchte sowohl geistig als auch körperlich gefordert werden.

Sie ist absolut freundlich und mit Artgenossen grundsätzlich verträglich. In ihrem alten Zuhause hat sie mit einem Rüden zusammen gelebt und könnte daher sicher auch als Zweithund, zu... einem souveränen anderen Hund vermittelt werden.

Bei Shiwa ist wichtig, dass sie, die schon reichlich Temperament mitbringt, nicht noch mehr "hochgepuscht" wird. Sie hätte gewiss auch Spass an Nasenarbeit und ist über Futter grundsätzlich sehr gut zu motivieren. Unsere Shiwa ist nicht nur bildhübsch, sondern auch eine ganz pfiffige Dame, die schnell begreift, was man von ihr möchte.

Da sie in manchen Situationen etwas unsicher reagiert, sollte sie an Menschen vermittelt werden, die ihr Sicherheit geben können und sie souverän führen.

Shiwa ist ganz gewiss ein Traumhund und wird ihre neuen Menschen sehr glücklich machen.

Sie ist alles andere als ein Couch-Potato und wartet nun auf die richtigen Menschen, die ihr gerecht werden können.

PS: Shiwa wird in NRW als sogenannter 20/40 Hund geführt.


Rocky - ein kleiner Hundeopi auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit

Heute war ein sehr trauriger Tag für den alten Jack Russel "Rocky", denn nach 13 oder 15 gemeinsamen Jahren (so genau wusste man das nicht), wurde er im Tierheim abgegeben, da man sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern konnte.


Rocky ist ein augenscheinlich noch recht rüstiger Herr, der jedoch nicht mehr ganz "dicht" ist. Er trinkt recht viel und so werden wir ihn nun erst einmal durchchecken lassen, denn letztmalig hat das Kerlchen wohl vor etwa acht Jahren einen Tierarzt gesehen, als ein Auto über seine Rute fuhr.


Rocky ist ein absolut freundlicher, kinderlieber Hund, der problemlos im Auto mitfährt.

Er ist mit Hündinnen gut verträglich, bei Rüden entscheidet laut Überbringer die Sympathie.


Wir suchen für Rocky ein liebevolles Zuhause bzw. ggf. auch eine Dauerpflegestelle, wo man ihm noch einen schönen Lebensabend bereitet.


Lenja

Lenja ist im Dezember 2008 in Spanien geboren und kam dann im zarten Alter von wenigen Monaten nach Deutschland zu ihren Menschen.

Leider haben sich die Lebensumstände ihrer Halter geändert und sie musste viel zu lange alleine bleiben.

Gestern wurde sie dann im Tierheim abgegeben und wir hoffen nun schnell ein neues, tolles Zuhause für die "Zaubermaus" zu finden.

Lenja ist eine ausgesprochen freundliche Hündin, die mit ihren gut 8 Jahren noch flott unterwegs ist. Sie liebt ausgiebige Spaziergänge, fährt gut im Auto mit und kennt es eine gewisse Zeit alleine zu bleiben.


Auch wenn Lenja kein Jungspund mehr ist, sucht sie standfeste Menschen, die sie auslasten und ihr was von der Welt zeigen.

Rundum ist unsere Lenja einfach ein toller Hund, der jedoch sicher eher einen Platz als Einzelhund sucht. Auch wenn sie nicht wirklich unverträglich ist, denken wir, dass sie ihre Menschen gewiss lieber für sich hätte.


Wo sind die Menschen, die auch einem älteren Hund eine Chance geben und die freundliche Lenja wieder glücklich machen?


Neuzugang Dora


Wir müssen Dora erst näher kennenlernen. Nähere Infos folgen.

Was wir jetzt schon sagen können, ist, dass Dora eine sehr freundliche, mit Artgenossen verträglich Hündin ist, die ihren neuen Menschen sicher viel Freude machen wird.


River

Der Bullterrier-Stafford-Mix "River" (geb. ca. Juni 2011) wurde Ende 2011 vom Ordnungsamt eingezogen und hat seither in einer Pension gesessen. Vor wenigen Tagen ist River zu uns ins Tierheim umgezogen und hofft nun darauf, doch noch einmal die Chance auf ein eigenes Zuhause zu bekommen.


River zeigt sich bisher sehr freundlich, ist allerdings auf Grund der neuen Situation noch sehr aufgeregt und schnell abgelenkt.

Mit Artgenossen ist er leider unverträglich und sollte daher als absoluter Einzelhund gehalten werden.


Wir hoffen sehr, dass River nach all den verlorenen Jahren noch einmal Menschen findet, die hundeerfahren sind und Spaß daran haben, mit River zu "arbeiten".

River mag keine Hektik und sucht daher ein ruhiges Zuhause ohne Kinder, wo man ihn auslasten kann und verantwortungsvoll mit ihm umgeht.


Casey

Casey ist im Sommer 2015 geboren und eine bezaubernde, freundliche kleine Hündin, die bestens mit Artgenossen klar kommt.

Sie lebt bei uns mit einem Rüden zusammen und sollte vorzugsweise als Zweithund zu einem souveränen Ersthund vermittelt werden, da man auch hier im Tierheim sieht, wie sehr sie sich an ihrem Hundekumpel orientiert.

Casey sucht grundsätzlich den Kontakt zum Menschen und zeigt sich verspielt und fröhlich.


Wir suchen für die süße Casey ein Zuhause bei netten Menschen, die ihr im Alltag die nötige Sicherheit geben können und die Rücksicht auf ihre anfängliche Unsicherheit nehmen und sie langsam an alle Alltagssituationen und -geräusche heranführen ohne sie zu überfordern.


Casey wird ihren Menschen auf Schritt und Tritt folgen und sich in kürzester Zeit zu einem tollen Begleiter entwickeln.


Buffi

Die Mischlingshündin Buffi (geboren Juni 2013) ist bereits seit Dezember 2014 im Tierheim. Leider konnte sie wegen eines laufenden Verfahrens erst jetzt zur Vermittlung frei gegeben werde.


Als Buffi ins Tierheim kam, war sie sehr ängstlich und unsicher. Durch die Spaziergänge mit ihren Gassigehern hat sich dies auf jeden Fall entschieden gebessert und Buffi hat deutlich an Vertrauen gewonnen. Ihr vertrauten Menschen gegenüber ist sie völlig offen und verschmust und hat eine innige Bindung.


Buffi ist grundsätzlich mit Artgenossen verträglich und hat im Tierheim stets mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts zusammen gelebt. Bei Begegnungen mit fremden Hunden an der Leine zeigt sie sich recht unsicher und muss diese dann erst kurz kennen lernen. Buffi hat so viel Zeit ihres Lebens im Tierheim verbracht, dass sie es nun verdient hat, schnell ein Zuhause zu finden und die Welt entdecken zu dürfen. Sie geht sehr gerne spazieren und fährt problemlos im Auto mit.

Wir könnten uns gut vorstellen, sie als Zweithund zu einem netten, umgänglichen Hund zu vermitteln.


Buffi braucht Menschen an ihrer Seite, denen sie vertrauen kann und die ihr eine souveräne Führung sind. Dann ist sie ein Traumhund, der für und mit seinen Menschen durch Dick und Dünn geht.

Buffi ist bei den Spaziergängern sehr beliebt und wie man sieht eine bildhübsche Hündin, die es so sehr verdient hat endlich ein Zuhause zu finden, wo man sie so nimmt wie sie ist und sie die schönen Seiten des Lebens kennen lernen darf.

PS: Buffi fällt unter § 3 (2) LHundG NRW. Die entsprechenden Auflagen sind zu erfüllen.


Duman

Duman ist im Dezember 2015 geboren und wie man so schön sagt, ein "ungeschliffener Rohdiamant". Er wurde im Tierheim abgegeben, da seine Halter leider mit ihm überfordert waren. Duman neigt laut Vorbesitzer dazu, Ressourcen (Futter/Spielzeug) zu verteidigen.


Er ist sehr ungestüm und braucht eine klare, konsequente Führung. Mit anderen Hunden ist er grundsätzlich verträglich, jedoch spielt er sehr grobmotorisch, weshalb sein Gegenüber ihm schon gewachsen sein sollte. Duman fährt gerne im Auto mit und wird sich bei entsprechender Anleitung sicher schnell zu einem tollen Begleiter entwickeln. Zurzeit ist er einfach unerzogen und versucht seine Grenzen aus zu testen, was in diesem Alter ja nicht ungewöhnlich ist.


Er sucht ein Zuhause bei sportlich aktiven und vor allem hundeerfahrenen Menschen, die konsequent mit ihm umgehen, und ihn körperlich und geistig auslasten können.


Snoopy

Auch wenn Snoopy noch in erbarmungswürdigem Zustand ist, habe ich schon mal ein paar Bilder mit ihm gemacht. Ich hoffe auch für Snoopy geht die Sonne bald wieder auf. Der Sonnenaufgang symbolisiert den Neuanfang und Snoopy startet mit diesen Fotos hoffentlich seinen persönlichen Neuanfang in einem liebevollen Zuhause.


Snoopy ist ein absolut freundlicher Hund, der sowohl mit Artgenossen, als auch mit Katzen super verträglich ist.

Snoopy ist einfach ein Traum. Er ist kinderlieb, ist es gewohnt 4-5 Stunden alleine zu bleiben und fährt problemlos im Auto mit.


Leider hat er unverschuldet schon mehrfach sein Zuhause verloren.

Snoopy ist im Oktober 2010 geboren und stammt ursprünglich aus Russland.

Da er anfangs etwas unsicher ist, sucht er ein nicht zu turbulentes Zuhause, wo man souverän mit ihm umgeht.




Tequila

Wenn man sich vorstellt, dass dieser tolle Bär nicht mehr leben würde, wenn es nach dem Willen seiner Besitzer gegangen wäre...


Tequila ist ein etwa 6-7 jähriger Schäferhundmischling, der für und mit seinen Menschen durch Dick und Dünn geht. Er fährt problemlos im Auto mit, geht natürlich gerne spazieren und liebt es mit seinen Menschen zu schmusen. Tequila hat es leider nicht so gut gehabt in der Vergangenheit und genießt daher nun jegliche Form der Zuwendung. Er möchte stets gefallen und alles richtig machen und benötigt eine konsequente Führungspersönlichkeit an seiner Seite. Tequila ist gut abrufbar und zeigt keinen übermäßigen Jagdtrieb, so dass er beim Spaziergang ein sehr angenehmer Begleiter ist. Unser Tequila hat trotz seiner Vorgeschichte -er sollte aufgrund seiner Verletzung, die lange nicht behandelt wurde, eingeschläfert werden- ein "großes Herz" und sucht nun die Menschen, denen er bis an sein Lebensende treu sein darf. Er ist wirklich ein Prachtbursche und hat es verdient, endlich an zu kommen und geliebt zu werden.


Zur Zeit ist Tequila wegen einer lange unbehandelten Verletzung am Bein und wegen Hautproblemen noch in Behandlung, jedoch könnte dies auch im neuen Zuhause fortgeführt werden.


Angie

Unsere Angie ist eins unserer "Sorgenkinder" im Tierheim. Quasi im letzten Moment kam sie zu uns, bevor ihre Besitzerin sie einschläfern lassen wollte.


Angie ist Fremden gegenüber leider sehr misstrauisch und reagiert aggressiv, weshalb sie vom Ordnungsamt Maulkorb und Leinenzwang auferlegt bekommen hat. Allen gegenüber die sie kennt, verhält Angie sich freundlich und zeigt sich eher unterwürfig. Sie kennt die Grundkommandos und ist mit Artgenossen und auch Katzen grundsätzlich verträglich, möchte im neuen Zuhause aber eher Einzelhund sein. Auch Angie hat es verdient ein eigenes Zuhause zu bekommen und wir hoffen sehr, dass sich potentielle Interessenten durch ihre "Macke" nicht abschrecken lassen.


Wir suchen für Angie ein liebevolles, geduldiges Zuhause bei einem Paar oder einer Einzelperson ohne Kinder.


Standort & Erreichbarkeit

Städtisches Tierheim
Hasselstr. 15
58091 Hagen


Die Zufahrt ist über die Eilper Str., unmittelbar neben dem Eilper Einkaufszentrum möglich.
Für eine detaillierte Informationen klicken Sie bitte auf die Symbole.

Öffnungszeiten

Montag14.00 - 17.30 Uhr
Dienstag14.00 - 15.30 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag14.00 - 17.00 Uhr
Freitaggeschlossen
Samstag10.00 - 12.00 Uhr (Tiervermittlung nach Terminabsprache)
Sonntaggeschlossen

Links



Werbeanzeigen