Katzen


Die folgenden, hier vorgestellten Katzen (unsere Sorgenkinder) möchten wir Ihnen besonders ans Herz legen.


Interessieren Sie sich für eine von unseren Katzen?

Dann melden Sie sich doch einfach im Tierheim Hagen unter der Telefonnummer 02331 25454.




Wohnungskatzen


Pearl - junge Wohnungskatze sucht Zuhause als Zweitkatze

Pearl wurde mit 6 weiteren Katzen beschlagnahmt. Alle haben bereits ein Zuhause gefunden, nur die arme Pearl blieb im Tierheim zurück.

Pearl ist etwa 5 - 6 Monate alt und eine absolut freundliche, verschmuste Katze, die zwingend als Zweitkatze vermittelt werden möchte.

Sie hofft so sehr, dass auch sie bald ihre Menschen findet und das Tierheim für immer verlassen kann.

Unsere Pearl sucht ein Zuhause bei netten Menschen, die viel Zeit für ausgiebige Schmuseeinheiten haben und wo es bereits eine freundliche Katze gibt, die sich wie Pearl über einen Spielgefährten freuen würde.



Kiri

Die etwa 6 jährige Kiri wurde in schlechtem Allgemeinzustand im Tierheim abgegeben. Nachdem sie sich gut erholt hatte, fanden wir sie eines Tages plötzlich mit gelähmten Hinterbeinen vor. Keiner wusste, was passiert war, aber wir vermuteten, dass sie vom Kratzbaum gefallen ist. Eine ganze Weile war Kiri stationär bei unserer Tierärztin und wir bangten um ihr Leben. Glücklicherweise kam nach und nach das Gefühl in den Beinen zurück und Kiri kann zwar nun wieder laufen, hat jedoch ein sehr wackeliges Gangbild.


Kiri ist eine richtige Katzenpersönlichkeit. Sie ist sehr ausdrucksstark und man kann ihr förmlich ihre Gedanken am Gesicht ablesen. Auch wenn sie ab und an etwas griesgrämig drein schaut, ist sie grundsätzlich freundlich und versteht sich bei uns auch gut mit ihren Artgenossen. Kiri sollte als Wohnungskatze gehalten werden, da sie es einerseits so kennt und andererseits durch ihre Behinderung draußen keine Chance hätte.


Sie könnte als Einzelkatze vermittelt werden, wenn ihre neuen Menschen viel Zeit für sie haben, oder auch als Zweitkatze zu einer anderen eher ruhigen und freundlichen Katze ziehen.

Findet Kiri trotz ihres Handicaps ein Zuhause?


Lilli - freundliche ruhige Katzendame

Die arme Lilli leidet fürchterlich im Tierheim. All die anderen Katzen sind ihr einfach nicht geheuer und der Tierheimalltag stresst sie sichtlich.

Lilli kam als Fundtier ins Tierheim und ist etwa 2012 geboren. Sie ist absolut freundlich und verschmust, geht im Tierheim aber unter.


Da sie sich so zurückzieht, wird sie von Besuchern nicht wahrgenommen und so hoffen wir inständig auf diesem Wege nette Menschen für die arme Lilli zu finden.

Wer möchte Lilli ein liebevolles Zuhause geben? Sie wird es mit all ihrer Liebe und Zuneigung danken!


Elsa - 4-5 jährige Wohnungskatze sucht Zuhause

Elsa kam als Fundtier zu uns. Die erste Zeit war sie unnahbar, was aber sicher an einer gewissen Unsicherheit lag. Elsas Vorgeschichte ist uns nicht bekannt, aber der Umstand, dass sie sich plötzlich im Tierheim wiederfand, hat sie aus der Bahn gebracht. Mittlerweile hat Elsa sich gut eingelebt und zeigt sich sehr verschmust.


Dennoch, ab und an zeigt sie deutlich, dass ihr das ein oder andere nicht passt. Glücklicherweise kann man Elsas "Stimmungsschwankung" im Vorfeld gut erkennen und entsprechend vorsichtig sein. Elsa ist, wie man so schön sagt, eine richtige Katze, die ihren eigenen Kopf hat. Sie lebt zurzeit zwar mit weiteren Katzendamen und einem Kater zusammen, braucht aber gewiss keine anderen Katzen für ihr Wohlbefinden. Elsa sucht ein Zuhause bei Leuten mit Katzenerfahrung, die sie so nehmen wie sie ist.





Freigänger


Waldemar - Traumkater sucht seine Menschen

Waldemar kam als Fundtier ins Tierheim. Er ist grundsätzlich ein freundlicher, aufgeschlossener Kater, der sich auch mit Artgenossen arrangiert. Waldemar zeigt sich im Tierheim verschmust und anhänglich, weiß aber auch, was er will und wird sich sicherlich gegenüber den Nachbarskatzen behaupten können.


Waldemar wünscht sich ein Zuhause in ruhiger Wohnlage, wo er Freigang genießen kann, aber natürlich auch vollen Familienanschluss hat und selbst entscheiden kann, ob er sich drinnen oder draußen aufhalten möchte.

Wer gibt diesem Traumkater ein Zuhause?


Oskar

Auch Oskar kam als Fundtier zu uns. Er ist ein absolut freundlicher, verschmuster Kater, der von unserer Tierärztin auf 2 - 4 Jahre geschätzt wird. Unser Oskar wünscht sich ein Zuhause, wo er die Möglichkeit zum Freigang hat.

Eine vorhandene Katzenklappe wäre super, denn da könnte Oskar jederzeit selbst entscheiden, ob er durch die Gegend streifen oder es sich lieber im Haus gemütlich machen möchte.


Oskar ist wirklich eine toller Kater und ganz gewiss eine Bereicherung für seine Menschen.

Wir hoffen, dass auch er bald ein "Für-immer-Zuhause" findet.


Standort & Erreichbarkeit

Städtisches Tierheim
Hasselstr. 15
58091 Hagen


Die Zufahrt ist über die Eilper Str., unmittelbar neben dem Eilper Einkaufszentrum möglich.
Für eine detaillierte Informationen klicken Sie bitte auf die Symbole.

Öffnungszeiten

Montag14.00 - 17.30 Uhr Achtung: Am Rosenmontag, 27.02.2017 bleibt das Tierheim geschlossen!
Dienstag14.00 - 15.30 Uhr Am 28.02.2017 ist aufgrund einer internen Veranstaltung keine Öffnungszeit!
Mittwochgeschlossen
Donnerstag14.00 - 17.00 Uhr
Freitaggeschlossen
Samstag10.00 - 12.00 Uhr (Tiervermittlung nach Terminabsprache)
Sonntaggeschlossen

Links



Werbeanzeigen