Katzen


Die folgenden, hier vorgestellten Katzen (unsere Sorgenkinder) möchten wir Ihnen besonders ans Herz legen.


Interessieren Sie sich für eine von unseren Katzen?

Dann melden Sie sich doch einfach im Tierheim Hagen unter der Telefonnummer 02331 25454.




Wohnungskatzen


Maja - Katzenomi ohne Chance?

Maja ist etwa 13 Jahre alt und kam nach vielen Jahren aus der Vermittlung zurück, da ihre Halterin leider schwer erkrankt ist.

Maja hat sich noch immer nicht wirklich mit der Tierheimsituation abgefunden, obwohl sie nun schon ein Weilchen wieder bei uns ist.


Anfangs war Maja unnahbar und wir dachten, sie braucht einfach Zeit, Vertrauen zu fassen, mussten aber feststellen, dass sie offenbar Rückenprobleme hat, weshalb sie etwas "unpässlich" war. Wir haben die alte Maja röntgen lassen und außerdem eine Blutuntersuchung veranlasst. Während die Blutwerte so weit wirklich gut sind, hat sich leider bestätigt, was wir schon ahnten. Maja hat massive Spondylosen und daher starke Rückenschmerzen. Sie bekommt Schmerzmittel und ist natürlich bei Berührung an entsprechenden Stellen empfindlich.

Maja genießt es zu schmusen und gibt Köpfchen. Springen kann sie nicht und so sollte sie im neuen Zuhause alles ohne große Anstrengung erreichen können. Aber nun ja, man kann ihr ja Treppchen bauen und alles "behindertengerecht" einrichten.


Wir hoffen inständig, dass auch Maja trotz ihres Alters, ihrer Wehwehchen und ihrer wohl eher unscheinbaren Optik noch mal die Chance auf ein liebevolles Zuhause bekommt.


Jette - heimatlos gewordene Katzenomi sucht Zuhause


Jette kam zu uns, da ihre Besitzerin leider verstorben ist. Für die arme Katzenomi (geb. 01.01.04) ist eine Welt zusammen gebrochen.


Sie sitzt nun verschreckt im Tierheim und weiß gar nicht, wie ihr geschieht. Zurzeit ist Jette ziemlich durcheinander. Grundsätzlich ist sie sicher eine Katze, die einen engen Bezug zu ihrem Menschen aufbaut, auch wenn sie ab und an etwas launisch ist....

Jette sucht schnellstmöglich ein ruhiges, liebevolles Zuhause als Einzelkatze bei wahren Katzenfreunden.


Wer macht Jette wieder glücklich?


Maxi -Findet sie nochmal ein Zuhause?


Maxi ist eine etwa 12-jährige Wohnungskatze, die nun nach vielen Jahren aus der Vermittlung zurückkam, da ihr Halter persönliche Probleme hat. Maxi ist mit der Tierheimsituation sichtbar überfordert und zeigt sich im Tierheim ab und an auch mal etwas unfreundlich .Da unsere Maxi bisher ein eher ruhiges Zuhause hatte und dem Stress des Tierheimlebens nicht wirklich gewachsen ist, sollte sie baldmöglichst ein neues liebevolles Zuhause bekommen, wo sie wieder glücklich sein darf und ihr wahres Ich zeigen kann.


Eigentlich ist Maxi eine sehr nette umgängliche Katze, die ihren neuen Menschen sicher viel Freude machen wird.



Flecki und Mäuschen - zwei Traumkatzen suchen gemeinsames Zuhause

Flecki und Mäuschen sind wirklich vom Pech verfolgt und nun zum dritten Mal unverschuldet im Tierheim gelandet.

In ihrem letzten Zuhause konnten sie aus nachvollziehbaren Gründen nicht bleiben.


Flecki und Mäuschen haben ein ganz tolles Wesen und sind wohl ihr Leben lang zusammen. Sie sind im Mai 2008 geboren und völlig unkomplizierte Stubentiger.

Anfangs sind sie ein klein wenig schüchtern, fassen dann aber schnell Vertrauen.

Die beiden leben bei uns zurzeit mit anderen Katzen zusammen, kommen mit der Tierheimsituation aber sehr schlecht zurecht.


Sie beide sind sehr verschmust und anhänglich und suchen schnellstmöglich ein liebevolles, ruhiges Zuhause, wo sie für immer bleiben dürfen.


Rambo und Lina - Wohnungskatzenpaar sucht Zuhause

Rambo und Lina sind ca. 4-5 Jahre alt und kamen zu uns, da ihr Halter, der ursprünglich nur für 14 Tage in eine andere Stadt ging, nicht mehr zurück kehrte.


Rambo und Lina sind nun schon einige Monate im Tierheim und würden sich freuen, bald ein gemeinsames Zuhause bei verantwortungsbewussten Menschen zu finden.


Rambo ist sehr schmusig und anhänglich, Lina zumindest anfangs ein wenig distanzierter. Die Beiden leben bei uns mit anderen Katzen zusammen, mit denen sie sich arrangieren.


Wir suchen für dieses nette Katzenpärchen ein eher ruhiges Zuhause, wo sie nicht wieder abgeschoben werden.




Freigänger


Pünktchen und Prinz - Zuhause gesucht


Pünktchen (7 Jahre) und Prinz (5 Jahre) verloren wegen Umzugs ihr Zuhause. Während Prinz sofort freundlich auf Besucher zugeht, ist Pünktchen anfangs etwas zurückhaltend, fasst dann aber schnell Vertrauen.

An sich sind beide freundliche, unkomplizierte Katzen, wobei Pünktchen deutlich mehr unter der Tierheimsituation leidet, so dass wir uns wünschen, dass sie schnellstmöglich wieder ein liebevolles Zuhause finden.


Pünktchen und Prinz haben bisher Freigang gehabt und würden sich daher über ein neues Zuhause in ruhiger Wohnlage freuen.


Standort & Erreichbarkeit

Städtisches Tierheim
Hasselstr. 15
58091 Hagen


Die Zufahrt ist über die Eilper Str., unmittelbar neben dem Eilper Einkaufszentrum möglich.
Für eine detaillierte Informationen klicken Sie bitte auf die Symbole.

Öffnungszeiten

Montag14.00 - 17.30 Uhr
Dienstag14.00 - 15.30 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag14.00 - 17.00 Uhr
Freitaggeschlossen
Samstag10.00 - 12.00 Uhr (Tiervermittlung nach Terminabsprache)
Sonntaggeschlossen

Links



Werbeanzeigen