Marktplatz

Orientierungsabende für Ersttäter*innen


Für jugendliche und heranwachsende Ersttäter*innen werden häufig unmittelbar nach der Befragung bei der Polizei Maßnahmen im Rahmen der Diversion wie z.B. die "Gelbe Karte" angeboten.


In einem dreistündigen Gruppentermin am Abend sprechen wir über die Abläufe des Verfahrens, die Konsequenzen für Dich, die Reaktion der Eltern und die weiteren Schritte. Auf Deinen Wunsch hin können wir mit Dir noch weitere Einzelgespräche führen.

Ansonsten ist mit der Teilnahme und der Mitwirkung an diesem Termin Deine Auflage erfüllt.

Hilfen für straffällig gewordene Jugendliche und Heranwachsende

Standort & Erreichbarkeit

Märkischer Ring 101

58097 Hagen

Telefax: 02331 207-2059


Ansprechpartner*innen

Frau Hafer-Gerlach

Dipl. Sozialarbeiterin

Telefon 02331 207-4467

Zimmer: E.05


Frau Victoria Werth

Sozialarbeiterin B.A.

Telefon: 02331 207-4461

Zimmer: E.06


Herr Antonio Di Maggio

Sozialarbeiter B.A.

Telefon 02331 207-4450

Zimmer: E.01


Herr Schumacher

Dipl. Sozialarbeiter

Telefon: 02331 207-4474

Zimmer: E.04


Sie können uns auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

Wir rufen Sie gerne zurück!