Zuständigkeit

Die Aufgabe der behördlichen Datenschutzbeauftragten ist es, die Organisationseinheiten bei der Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften zu unterstützen. Die behördliche Datenschutzbeauftragte ist gem. § 32 a DSG NRW zuständig für folgende Aufgaben:

  • Beratung des Verwaltungsvorstandes in Grundsatzfragen zum Datenschutz, Beratung und Unterstützung der Organisationseinheiten, der Personalvertretung, der Eigenbetriebe und eigenbetriebsähnlichen Einrichtungen in allen Fragen des Datenschutzes und der Datensicherheit;

  • Unmittelbarere Ansprechpartnerin aller Beschäftigen der Stadt Hagen in Fragen des Arbeitnehmerdatenschutzes, sowie der Bürger der Stadt Hagen in Angelegenheiten Datenschutz und Datensicherheit;

  • Federführung in der Korrespondenz mit der Landesbeauftragten für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen (LfD NRW);

  • Führung des Verfahrensverzeichnisses automatisiert geführter Verfahren für die Gesamtverwaltung gem. § 32 a III DSG NRW und Gewährung von Einsicht für berechtigte Personen;

  • Durchführung der Vorabkontrolle gem. § 10 III DSG NRW bei Einführung und Betrieb neuer IT-Verfahren zur Verarbeitung personenbezogener Daten;

  • Mitwirkung bei der Durchführung des „Datenschutzaudit“ gem. § 10 a DSG NRW;

  • Mitarbeit in Projekten mit datenschutzrelevanten Bezügen,

  • Teilnahme an internen Arbeitskreisen, Vertretung der Stadt in externen Arbeitskreisen und Gremien;

  • Entwicklung von Schulungskonzepten und Durchführung von Schulungen zum Thema Datenschutz ggf. in Kooperation mit anderen Stellen;

  • Mitwirkung bei der Entwicklung von Formularen, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet werden und bei der Formulierung von Verträgen, deren Gegenstand die Verarbeitung personenbezogener Daten ist;

  • Überwachung der Organisationseinheiten auf Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben; ggf. Auswertung von Protokolldateien; Überwachung Auftragnehmern im Rahmen von Datenverarbeitung im Auftrag.

Die städtische Datenschutzbeauftragte ist nicht zuständig für:




  • Für die Tätigkeit der ARGE Hagen, die eine selbständige öffentliche Stelle ist und einen eigenen Datenschutzbeauftragten zu bestellen hat.

Standort & Erreichbarkeit

Behördlicher Datenschutz

Rathausstraße 11

58095 Hagen

Behördliche Datenschutzbeauftragte der Stadt Hagen

Stellvertreter:
  • Thorsten Banski, Tel.: 02331 207-3504

Werbeanzeigen