Schulpsychologische Beratung

Die Schulpsychologische Beratung kann von Eltern, Schüler/Innen und auch Lehrer/innen in Anspruch genommen werden.


Die Mitarbeiter/Innen beraten Sie

  • bei Schulschwierigkeiten, die eine unmittelbare Hilfe erfordern, z.B, bei Problemen mit den Hausaufgaben
  • bei Schulunlust oder Schulangst
  • bei auffälligem Verhalten im Unterricht
  • bei Lern- und Leistungsstörungen
  • in Zweifelsfragen, die die Schullaufbahn betreffen, z.B. bei der Einschulung oder beim Übergang auf eine weiterführende Schule

Beratung nach vorheriger telefonischer Terminabsprache.


Werbeanzeigen