Suppenküche

Die Suppenküche ist eine Initiative, die in Hagen Wohnungslosen gastlichen Raum schaffen möchte, wo sie willkommen sind und nicht vertrieben werden. Das oberste Ziel ist es, den Gästen, die oft unter sehr schwierigen Bedingungen leben müssen, in einer Weise zu begegnen, die ihrer Würde entspricht und sie achtet. Sie werden eingeladen, sich zu stärken, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen oder beraten zu lassen. Die Bedürftigkeit oder eine Berechtigung zur Nutzung der Suppenküche werden nicht kontrolliert. Alkohol, Drogen und Gewalt bleiben allerdings vor der Tür. Die 55 Mitarbeitenden der Suppenküche Hagen tun ihren Dienst freiwillig und unentgeltlich.


Luthers Waschsalon

Pflege für Körper und Seele (Frühstück, Treffpunkt und Gespräche, Gelegenheit zu Körper- und Wäschepflege, Ersatzkleidung, allgemeinmedizinische und zahnärztliche Sprechstunde sowie Beratung) gibt es in Luthers Waschsalon.


Werbeanzeigen