Bau von Haupt- und Backuprechenzentrum

Derzeit entsteht auf dem Gelände des Wirtschaftsbetriebes Hagen (WBH) ein neues Hauptrechenzentrum unter modernsten technischen Gesichtspunkten.


Mit der Neueinrichtung unter energieeffizienten Gesichtspunkten geht auch eine Konsolidierung von derzeit drei Rechenzentren (Stadt Hagen, WBH und Verkehrsleitrechner der Stadt Hagen) an einem Standort einher.


Um einen möglichen Rechenzentrumsausfall kompensieren zu können, wird zeitgleich im Rathaus I ein Raum zu einem Backup-Rechenzentrum umgebaut, so dass zukünftig die wichtigsten Verfahren und Daten redundant vorgehalten werden.


Der Bezug der beiden neuen Rechenzentren ist für 2017 geplant.


Die Rohbauarbeiten für das Hauptrechenzentrum werden voraussichtlich noch im Jahr 2016 abgeschlossen.


Die vorbereitenden Arbeiten für die Baufeldräumung im Backup-Rechenzentrum wurden bereits durchgeführt.


Ansprechpartner:

Ralf Steffens


Kontakt:


Umstieg auf Windows 10

Die Planungen für den Umstieg auf das aktuelle Betriebssystem von Microsoft sind bereits angelaufen. Derzeit finden Tests und Konfigurationen für den zukünftigen Arbeitsplatz-Client der Stadt Hagen statt.


Im nächsten Schritt sind die zahlreichen Verfahren auf Ihre Windows 10 Kompatibilität zu prüfen, bevor der Roll-Out in der gesamten Stadtverwaltung und in den Schulnetzen erfolgen kann.


Ansprechpartner:

Frank Ehlting


Kontakt:


Standort & Erreichbarkeit

Stadt Hagen
Hagener Betrieb für Informationstechnologie
Eilper Str. 132-136
Gebäudetrakt A
58091 Hagen


Werbeanzeigen