e-Government


www.hagen.de


Bereits 1998 hat sich der Hagener Betrieb für Informationsverarbeitung im Bereich des neu entstehenden e-Government engagiert. Im November 2000 startete auf der KOMON das Virtuelle Rathaus Hagen. Als Vorläufer für alle späteren Weiterentwicklungen bot diese Internet Präsenz interaktive Verwaltungsdienstleistungen für Pilotkunden.


Sukzessiv wurde das Angebot weiterentwickelt und die gesammelten Erfahrungen an Kommunen in ganz Deutschland weitergegeben.


Die Verwendung von gesetzeskonformen Signaturkarten, elektronisches Bezahlen, Lebenslagenkonzepten, Behördenwegweisern und Formularservern fanden im Virtuellen Rathaus erstmalig eine gemeinsame Plattform.

2007 wurde das Virtuelle Rathaus zusammen mit dem Internetauftritt www.hagen.de zu einer einzigen Außendarstellung der Stadt Hagen verschmolzen.


Nun waren die Informationsinhalte von über 40 Einzelauftritten, verschiedenster Bereiche der Stadt, gemeinsam mit Interaktiven Verwaltungsdienstleistungen zu einer Einheit verschmolzen.

Mit dem Relauch 2015 wurden die gesammelten Erfahrungen auf ein neues Design übertragen und vorallendingen die veränderten Anforderungen, die durch die Verwendung von Smartphones und Tablets entstanden sind, umgesetzt.


Sogar noch mehr ist unter diesem gemeinsamen Dach zu finden, das Intranet der Verwaltung stellt jedem Mitarbeiter/in personalisiert Informationen aus dem eigenen Organisationen und der Gesamtverwaltung auf einfachste Art und Weise bereit.

Funktionen in www.hagen.de

  • A-Z Listen
  • Online Meldeauskunft
  • Wunschkennzeichen
  • Auskünfte aus dem Liegenschaftskataster
  • Einsicht in den Ratsinformationssystem (Allris)
  • Zugang zum Gewerbe-Informationssystem
  • Formulare und Merkblätter
  • Warenkorb mit Bestell- und Bezahlfunktion
  • Kontaktfunktion
  • Unterschiedliche Anmeldetechniken zur Benutzeridentifizierung (Kartentechnik und Signaturen, Namen und Passwort, Security Token, Windows-Authentifizierung)
  • integrierte Lösungen für Heimarbeitsplätze
  • Anschluss spezieller Anwendergruppen mit entsprechenden Rechten
  • und, und, und

Content-Management-System


Der Hagener Betrieb für Informationstechnologie betreibt zu Erstellung von Webseiten seit einigen Jahren ein Contentmanagementsystem. Es ist das Produkt FirstSpirit vom Hersteller e-spirit.


Mit diesem System werden neben dem Internetauftritt der Stadt unter www.hagen.de auch die Intranetinhalte für Mitarbeiter/innen der Stadtverwaltung erzeugt und veröffentlicht. Die Inhalte werden zumeist, verteilt innerhalb der Verwaltungsorganisation, durch geschulte Mitarbeiter/innen erzeugt und regelmäßig überarbeitet veröffentlicht. Die Pflege der Strukturen und des Layouts erfolgt für alle gemeinsam durch den HABIT.


Neben dem Webauftritt www.hagen.de werden auch die Internetseiten des Kunstquartiers Hagen www.kunstquartier-hagen.de mit demselben Produkt erzeugt. Das erworbene Know-how der Entwicklung der www.hagen.de Seiten wurde hier in einem völlig neuen Konzept verwendet, um die Anforderungen der Kunst und Museumslandschaft erfüllen zu können.


Intranet


Jeder/m Mitarbeiter/in der Stadtverwaltung steht an seinem Arbeitsplatz das Intranet der Verwaltung zur Vereinfachung der täglich anfallenden Tätigkeiten und aktuellen Informationen zur Verfügung. Neben dem allgemeinen Verwaltungsinformationen findet sie/er dort auch fachspezifische Dokumente, die täglich aktuell die Arbeit mit den unterschiedlichsten Softwareprodukten erleichtern.


Dazu findet sie/er dort, für Sie/Ihn persönlich zu einem eigenen Menübaum zusammengefasst, den Zugang zu speziellen Fachsystemen die für die Aufgabenfüllung benötigt werden. Anleitungen und Kontaktinfos sind hier auf einen Blick zu finden.


Der HABIT bietet zudem eine Reihe von Gemeinschaftsdienstleistungen an, die von allen Mitarbeitern/innen gleichermaßen verwendet werden.

Dazu zählen,

  • Telefonbuch
  • Abteilungsbereichsübersichten
  • Gesetze, Verordnungen, Verträge
  • Arbeitshilfsmittel wie Dokumentation und Hilfen
  • Kantinenpläne
  • Stellenausschreibungen
  • Terminbuchungen für Veranstaltungen
  • persönliche Formulare

SAP Portal Entwicklung und RH21


Seit mehreren Jahren betreibt der HABIT das Internetportal der Stadtverwaltung Hagen als duales System.


Bei diesem System werden die Stärken des Content-Managementsystem FirstSpirit mit den Stärken des SAP Netweaver Portals zu einer einzigen E-Government Plattform verbunden.


Mit dem Portal und weiteren Netzwerkkomponenten wird eine stabile und sichere Infrastruktur bereitgestellt, in der Informationen und Transaktion gemeinsam zu finden und zu nutzen sind. Der Verzicht auf interne Papierschriftstücke und das einfache Widerauffinden von Verwaltungsinformation halten hier gleichermaßen Einzug, wie es auch für Online Dienstleistungen der Fall ist. Für den Bürger bedeutet das perspektivisch, dass die Anzahl der Wege zur Verwaltung minimiert werden und im günstigsten Fall völlig unnötig werden. Die Integration von Online Bezahlsystemen und die Nutzung eines Rechte und Rollenkonzeptes in Kombination mit gesicherten Anmeldeszenarien machen dies möglich.


Eine Mischung aus Integration der tatsächlichen Fachverfahren und eigenen Java-Anwendungsentwicklungen stellt die unterschiedlichen Dienstleistungen bereit.


Die entstandenen Softwarelösungen werden unter der Bezeichnung RH21 an andere interessierte Kommunen weitergegeben. In einer engen Zusammenarbeit werden die Komponenten gemeinsam in Betrieb genommen und eventuell neu entstehende Anforderungen fließen erneut in die Anwendungsentwicklung zurück.


Auf diese Weise entstehen die e-Government Dienstleistungen der Zukunft.


eGovernment mit dem neuen Personalausweis

Der neue Personalausweis bietet für die Stadt Hagen die Chance, die meisten Auskunftsersuchen und viele Formulare nach einer eindeutigen Identifizierung durch die Online-Ausweisfunktion automatisiert entgegenzunehmen und weiter zu bearbeiten. Zusätzlich besteht zukünftig die Chance mit Self-Services in den Bürgerämtern weitere Verwaltungsprozesse zu verschlanken und für neue Zielgruppen zu eröffnen.


Hieran hat der HABIT bereits seit Januar 2009 im Rahmen eines Piloten mitgearbeitet und hat in 2010 am zentral koordinierten Anwendungstest des BMI teilgenommen. Einer der Höhepunkte war hier der erfolgreiche CeBIT-Auftritt im März 2010, bei dem unsere Testanwendungen als Paradebeispiel für kommunales eGovernment gelobt wurden.


Ziel des Anwendungstests war es, praktikable Lösungen für den Bürger zu Hause, den Mitarbeitern Hagener Unternehmen und verschiedenen geschlossenen Benutzergruppen, sowohl zu Hause als auch am Terminal im Bürgeramt, neue schlanke Dienstleistungsprozesse anzubieten, die dem Bürger Zeit einsparen und die Verwaltung bei der notwendigen Neustrukturierung der Verwaltungsprozesse unterstützen.


In Zusammenarbeit mit der Vergabestelle für Berechtigungszertifikate hat der HABIT den Kommunalen Master zur Beantragung der benötigten Zertifikate entworfen.


In der Zwischenzeit ist der neue Personalausweis eine etablierte Größe, deren Verwendung in den Online Angeboten der Stadt Zug um Zug ausgeweitet wird.


eGovernment Dienstleistungen ohne Registrierung


Ein Mehrwert des neuen Personalausweises liegt darin, dass durch das einmalige sichere Ausweisen die Identität eines Antragstellers feststeht. Die eingefügten Daten können vom Bürger natürlich auch nicht mehr verändert werden, dadurch spart der Bürger Zeit und vor allem werden aufwandsintensive Eingabefehler so verhindert. Konkret haben wir zusammen mit unserer Prozessorganisation unter Berücksichtigung von Nutzungshäufigkeit und Machbarkeit folgende Prozesse für den Start umgesetzt: Aus dem Bereich Steuern die An- und Abmeldung der Hundesteuer. Im Bereich der Abgaben den Antrag und die Ausgabe einer Reitplakette und aus der Stadtbücherei die Zustimmung des Erziehungsberechtigten zur Ausstellung eines Büchereiausweises für Minderjährige, die Fernleihe von Büchern und Zeitschriften und Anschaffungsvorschläge für neue Medien.


Ansprechpartner:

Herr Stöckmann


Kontakt:


Standort & Erreichbarkeit

Stadt Hagen
Hagener Betrieb für Informationstechnologie
Eilper Str. 132-136
Gebäudetrakt A
58091 Hagen


Werbeanzeigen