Planen und Bauen


Geoinformationen und rund um's Thema Planen und Bauen in Hagen.


GEODATENPORTAL der Stadt Hagen - Planen und Bauen


http://geospatialdata.hagen.de/EXOS/


Auszug aus dem ALB

Automatisiertes Liegenschaftsbuch (ALB)

Automatisiert geführtes „Buch“ (Verzeichnis) in dem alle Liegenschaften (Flur- und Grundstücke) des Hagener Stadtgebietes nach bestimmten Ordnungskriterien (Gemarkung, Flur,Flurstück) aufgeführt sind. Darüber hinaus werden im Liegenschaftsbuch neben den Flurstücksangaben auch die Nutzungsarten und die Eigentumsverhältnisse nachgewiesen.


ALB- Auszüge werden i.d.R als Eigentumsnachweis benötigt. Sie werden häufig für Beleihungszwecke von den Kreditinstituten gefordert, für Bauanträge und in Erbschaftsangelegenheiten benötigt.


Das Automatisierte Liegenschaftsbuch bildet in Verbindung mit der Liegenschaftskarte und dem Grundbuch den rechtlichen und tatsächlichen Eigentumsnachweis.


Das Katasteramt ist verpflichtet, die schutzwürdigen Belange der Grundstückseigentümer nach den Bestimmungen des Datenschutzes zu wahren. Aus dem Grunde können neben den Eigentümern, Erbbauberechtigten, Notaren oder Banken nur Dritte eine Auskunft erhalten / beantragen, die ein berechtigtes Interesse darlegen.


Wenn Sie ein berechtigtes Interesse darlegen und sich mit der eID-Funktion des neuen Personalausweises authentifzieren können, können Sie mit Klick auf den untenstehen Link einen gebührenpflichtigen Auszug aus dem Liegenschaftsbuch herunterladen.



Weitere Auskünfte erhalten Sie im Kundenbüro des Amts für Geoinformation und Liegenschaftskataster


Auszug aus der ALK

Automatisierte Liegenschaftskarte (ALK)

In der Automatisierten Liegenschaftskarte (ALK) werden alle Flurstücke innerhalb des Stadtgebietes mit ihren Flurstücksgrenzen, Nutzungsarten und Gebäudebestand abgebildet. Die ALK ist der darstellende Nachweis der Eigentumsverhältnisse.


Mit Klick auf den unten stehenden Link können Sie einen gebührenpflichtigen Auszug aus der Liegenschaftskarte herunterladen.


Bitte achten Sie beim Ausdruck der PDF-Datei darauf, dass Sie die Datei in 100% Größe ausgeben. Sonst ist eine Maßstäblichkeit nicht gegeben.



Weitere Auskünfte erhalten Sie im Kundenbüro des Amts für Geoinformation und Liegenschaftskataster



Bodenrichtwertkarte

Die aktuellen Bodenrichtwerte für den Bereich des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in der Stadt Hagen können Sie über das Bodenrichtwertinformationssystem des Landes Nordrhein-Westfalen (BORIS.NRW) abrufen.



Weitere Informationen zu den Bodenrichtwerten finden Sie unter

Bebauungsplanübersicht Metropole Ruhr des Geonetzwerk.metropoleRuhr

Die Bebauungsplanüberischt MetropoleRuhr verschafft einen regionalweiten schnellen Überblick über bestehende und aktuelle Planverfahren im gesamten Ruhrgebiet.


Das zentrale Informationsangebot des Geonetzerk.metropoleRuhr für potenzielle Bauherren umfasst neben der Ruhrgebietskarte die jeweiligen Stadtpläne sowie aktuelle Luftbilder. In den Stadtplänen sind die vorliegenden Bebauungspläne farbig markiert. Mit einem Klick auf die Pläne öffnen sich Hintergrundinformationen der gewünschten Stadt zu Art und Maß der baulichen Nutzung sowie Kopien der Plandokumente, die heruntergeladen werden können. Ist die (Wohnort-)Adresse bekannt, führt die Anfrage über das Suchfeld schnell zum richtigen Bebauungsplan.


Hier geht es zur Anwendung www.bplan.geoportal.ruhr


Für den Bereich der Stadt Hagen steht auch ein inspirekonformer WMS-Dienst B-Planumringe der Stadt Hagen zur Verfügung.

Hier der Link des WMS: https://geodaten.metropoleruhr.de/inspire/bodennutzung/hagen?



Rechtsverbindliche Bebauungspläne



Gefährdungspotenziale des Untergrundes in NRW

Das System liefert Ihnen kostenlos Anhaltspunkte, in welchen Bereichen von Nordrhein-Westfalen mit folgenden geologisch oder bergbaulich bedingten Untergrundgefährdungen zu rechnen ist:

  • Erdbeben
  • Methanausgasung
  • Bergbau
  • Verkarstung und Auslaugung

Informationen zu weiteren geologisch und bergbaulich bedingten Gefährdungspotenzialen sind in Vorbereitung und werden zu einem späteren Zeitpunkt in das Fachinformationssystem eingepflegt.


Wollen Sie sicher bauen, sollten Sie die Gefährdungen, die vom Untergrund ausgehen, kennen. Das vorliegende Informationssystem zeigt Ihnen, ob und wenn ja, welche der o. g. Gefährdungen in jeweils 1 x 1 km großen Teilflächen des Landes bekannt oder nicht auszuschließen sind.



Geothermie in NRW – Standortcheck

Mit diesem Angebot des Geologischen Dienstes Nordrhein-Westfalen (GD NRW) kann kostenlos ein grundstücksbezogener Standortcheck zum geothermischen Potenzial abgefragt werden. Dieser Check ermöglicht eine erste Abschätzung zur generellen Eignung eines Standortes für eine Erdwärmesondennutzung und gibt Hinweise über das Genehmigungsverfahren.


Konkrete Informationen, die der Dimensionierung einer Anlage bis 30 kW dienen, können über eine weiterführende kostenpflichtige Stellungnahme in Auftrag gegeben werden.



Standort & Erreichbarkeit

Stadt Hagen

Amt für Geoinformation und Liegenschaftskataster

Berliner Platz 22, 58089 Hagen

Öffnungszeiten

Montag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Dienstag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Mittwoch08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Donnerstag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Freitag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen


Werbeanzeigen