Planen und Bauen


Geoinformationen und rund um's Thema Planen und Bauen in Hagen.


GEODATENPORTAL der Stadt Hagen - Planen und Bauen


http://geospatialdata.hagen.de/EXOS/Planen


Themen:

  • Liegenschaftskataster (ALKIS)
  • Historische Karten
  • Luftbilder
  • Stadtpläne
  • topographische Karten

  • Baudenkmale
  • Bebauungsplan
    • Bebauungsplanübersicht
    • Fluchtlinienplan
    • Satzung nach § 34
    • sonstige Satzungen
    • V + E Plan
  • Flächennutzungsplan
  • Städtische Einheiten
  • Straßenkataster
  • Wasser- und Baugrundkarte

Amtliches Liegenschaftskataster Informationssystem (ALKIS)

In dem Amtlichen Liegenschaftskataster Informationsssytem (ALKIS) werden alle Flurstücke innerhalb des Stadtgebietes mit ihren Flurstücksgrenzen, Nutzungsarten und Gebäudebestand abgebildet.


Hinweis:

Open Data - Digitale Geobasisdaten NRW


Die Geobasisdaten aus Landesvermessung und Liegenschaftskataster sind Grundlage für raumbezogene Entscheidungen und Arbeitsprozesse in Wirtschaft, Verwaltung, Recht und Wissenschaft. Das Land NRW stellt die digitalen Geobasisdaten des amtlichen Vermessungswesens ab 01.01.2017 kostenfrei zur Verfügung.


Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte den Seiten von Geobasis.NRW unter

http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/geobasis/index.html


Online-Auszüge aus dem Liegenschaftskataster für das Hagener Stadtgebiet erhalten Sie kostenfrei unter Liegenschaftskarte NRW auf www.hagen.de.


Bitte achten Sie beim Ausdruck der PDF-Datei darauf, dass Sie die Datei in 100% Größe ausgeben. Sonst ist eine Maßstäblichkeit nicht gegeben.


Weitere Auskünfte erhalten Sie im Kundenbüro des Amts für Geoinformation und Liegenschaftskataster


Grundbuch


Verwaltung der Grundstücke

Das Grundbuch ist ein amtliches Register, in dem Grundstücke und so genannte grundstücksgleiche Rechte (zum Beispiel Wohnungs- und Teileigentum, Erbbaurechte) eingetragen sind.


Es wird beim Grundbuchamt geführt. Für Hagen ist dies das Grundbuchamt Hagen beim Amtsgericht Hagen.


Das Grundbuch enthält Angaben über


  • die Eigentümerin oder den Eigentümer
  • Lasten und Beschränkungen (zum Beispiel Wegerechte, Vormerkungen, Vorkaufsrechte, Wohnrechte und Verfügungsbeschränkungen)
  • Grundpfandrechte (Grundschulden, Hypotheken, Zwangssicherungshypotheken).

Keine Auskünfte gibt das Grundbuch über Grundstücksgrenzen, diese erhalten Sie bei beim Amt für Geoinformation und Liegenschaftskataster der Stadt Hagen.


Eintragungen im Grundbuch genießen öffentlichen Glauben, das heißt jeder kann auf die Richtigkeit der Eintragungen vertrauen. Das Grundbuch wird in Nordrhein-Westfalen flächendeckend nur noch elektronisch geführt.


Ein kostenpflichtiger Grundbuchauszug kann online auf den Internetseiten der Justizverwaltung NRW angefordert werden.


Weitere Informationen - auch zu den Kosten - finden Sie auf der Internetseite des Grundbuchamts Hagen.



Bodenrichtwertkarte

Die aktuellen Bodenrichtwerte für den Bereich des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in der Stadt Hagen können Sie über das Bodenrichtwertinformationssystem des Landes Nordrhein-Westfalen (BORIS.NRW) abrufen.



Weitere Informationen zu den Bodenrichtwerten finden Sie unter

Bebauungsplanübersicht Metropole Ruhr des Geonetzwerk.metropoleRuhr

Die Bebauungsplanüberischt MetropoleRuhr verschafft einen regionalweiten schnellen Überblick über bestehende und aktuelle Planverfahren im gesamten Ruhrgebiet.


Das zentrale Informationsangebot des Geonetzerk.metropoleRuhr für potenzielle Bauherren umfasst neben der Ruhrgebietskarte die jeweiligen Stadtpläne sowie aktuelle Luftbilder. In den Stadtplänen sind die vorliegenden Bebauungspläne farbig markiert. Mit einem Klick auf die Pläne öffnen sich Hintergrundinformationen der gewünschten Stadt zu Art und Maß der baulichen Nutzung sowie Kopien der Plandokumente, die heruntergeladen werden können. Ist die (Wohnort-)Adresse bekannt, führt die Anfrage über das Suchfeld schnell zum richtigen Bebauungsplan.


Stand der Daten der Stadt Hagen: 23.11.2015


Hier geht es zur Anwendung www.bplan.geoportal.ruhr


Für den Bereich der Stadt Hagen steht auch ein inspirekonformer WMS-Dienst B-Planumringe der Stadt Hagen zur Verfügung.

Hier der Link des WMS: https://geodaten.metropoleruhr.de/inspire/bodennutzung/hagen?



Rechtsverbindliche Bebauungspläne


Gefährdungspotenziale des Untergrundes in NRW

Das System liefert Ihnen kostenlos Anhaltspunkte, in welchen Bereichen von Nordrhein-Westfalen mit folgenden geologisch oder bergbaulich bedingten Untergrundgefährdungen zu rechnen ist:

  • Erdbeben
  • Methanausgasung
  • Bergbau
  • Verkarstung und Auslaugung

Informationen zu weiteren geologisch und bergbaulich bedingten Gefährdungspotenzialen sind in Vorbereitung und werden zu einem späteren Zeitpunkt in das Fachinformationssystem eingepflegt.


Wollen Sie sicher bauen, sollten Sie die Gefährdungen, die vom Untergrund ausgehen, kennen. Das vorliegende Informationssystem zeigt Ihnen, ob und wenn ja, welche der o. g. Gefährdungen in jeweils 1 x 1 km großen Teilflächen des Landes bekannt oder nicht auszuschließen sind.



Geothermie in NRW – Standortcheck

Mit diesem Angebot des Geologischen Dienstes Nordrhein-Westfalen (GD NRW) kann kostenlos ein grundstücksbezogener Standortcheck zum geothermischen Potenzial abgefragt werden. Dieser Check ermöglicht eine erste Abschätzung zur generellen Eignung eines Standortes für eine Erdwärmesondennutzung und gibt Hinweise über das Genehmigungsverfahren.


Konkrete Informationen, die der Dimensionierung einer Anlage bis 30 kW dienen, können über eine weiterführende kostenpflichtige Stellungnahme in Auftrag gegeben werden.



Regionales Solardachkataster für die Metropole Ruhr


In Kooperation mit der tetraeder.solar GmbH hat der Regionalverband Ruhr auf Basis von Befliegungsdaten des Landes NRW für die gesamte Region ein Solardachkataster aufgestellt.


Mit wenigen Klicks können Sie sich hier anzeigen lassen, ob die Dachfläche Ihres Hauses für die Installation einer Solaranlage grundsätzlich geeignet ist. Dafür klicken Sie in der Übersichtskarte zunächst auf Ihre Gemeinde. Anschließend können Sie entweder direkt nach einer Adresse suchen (Eingabe oben links im Suchfeld) oder einfach in die Karte zoomen. Mit einem Klick auf ein Gebäude erhalten Sie dann Details über die solare Eignung und können anschließend mögliche Anlagen konfigurieren.



Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Analyseergebnisse des Solardachkatasters auf einem automatisierten Verfahren beruhen und die Datenbasis der Laserscandaten je nach Kommune und Befliegungsjahr variiert. Die Ergebnisse dienen als erste Einschätzung. Das Ergebnis sollte in jedem Fall überprüft und die Entscheidung für eine Solaranlage durch entsprechende Fachleute begleitet werden.



Hier geht es zum Regionalen Solardachkataster für die Metropole Ruhr

Solarpotenzialkataster für die Stadt Hagen

Auf einer interaktiven Internet-Karte kann jeder interessierte Hauseigentümer mit der einfachen Eingabe der Adresse kostenlos herausfinden, ob sich seine Dachflächen für den Betrieb einer Photovoltaikanlagen zur umweltfreundlichen Stromerzeugung oder einer Solarthermischen Anlage zur Warmwasserversorgung oder Heizungsunterstützung eignet.


Kernstück des Solarpotenzialkatasters ist eine Luftbild-Übersichtskarte aller Hagener Dachflächen. Auf Basis von Einflussfaktoren wie Neigung, Ausrichtung und Beschaffung sind diese nach einem „Ampel-System“ auf ihre Eignung klassifiziert worden: Grün bedeutet, dass die Fläche sich gut für eine Bebauung eignet, gelb zeigt eine grundsätzliche Eignung an und rote Flächen werden als nicht geeignet eingestuft.


Zudem kann jeder Interessent eine Übersichtskarte aufrufen, in der eine Ertragsprognose auf Basis der maximalen installierbaren Leistung und der aktuellen Einspeisevergütung für den erzeugten Solarstrom aufgeführt wird. Zudem wird die jährliche Einsparung an Kohlendioxid (CO2) angezeigt. Die technische Umsetzung des Solarpotenzialkatasters wurde durch die Firma tetraeder.solar (Dortmund) durchgeführt und von Mark-E finanziert.


Hier geht es zum Solarpotenzialkataster für Hagen:

Telekommunikation - Kabelanschluss, TV, Telefon, Internet


An dieser Stelle finden Bauherren Links zu den in Hagen tätigen Anbietern von Kabelanschluss, TV, Telefon und Internet.

(ohne Gewähr auf Vollständigkeit)



Standort & Erreichbarkeit

Stadt Hagen

Amt für Geoinformation und Liegenschaftskataster

Berliner Platz 22, 58089 Hagen

Öffnungszeiten

Montag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Dienstag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Mittwoch08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Donnerstag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Freitag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen


Werbeanzeigen