Freizeit


Geoinformationen und rund um's Thema Freizeit in Hagen.


GEODATENPORTAL der Stadt Hagen - Freizeit


http://geospatialdata.hagen.de/EXOS/Freizeit


direkt zum Thema:




Erlebnis Harkort-Hengsteysee


Download der Karte Erlebnis Harkort-Hengsteysee - kleine Dateigröße (1,5 MB)

Download der Karte Erlebnis Harkort-Hengsteysee - in Druckqualität (31 MB)


Ein Besuch der Freizeitregion Harkort-Hengsteysee ist ohne Zweifel ein Erlebnis! Hier verbinden sich zwei Ruhr-Stauseen, vier umliegende Städte und fünf Erlebnisspots zu einem beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie. An den Ufern entlang lässt es sich hervorragend wandern, radfahren, joggen oder einfach nur spazieren gehen. Und auf dem Wasser fahren von Ostern bis Mitte Oktober Personenschiffe.


Mit einer neuen Erlebniskarte dieser schönen Region wollen die Tourismusexperten der vier beteiligten Städte Hagen, Dortmund. Herdecke und Wetter(Ruhr) nun eine alte Idee zu neuem Leben erwecken. Schon in früheren Zeiten gab es eine Freizeitkarte mit Rad- und Wanderwegen für das Gebiet rund um den Harkortsee und rund um den Hengsteysee, bei der allerdings das Augenmerk auf den einzelnen Städten und ihren jeweiligen Freizeitangeboten lag. Die neue Erlebniskarte richtet nun ihren Fokus eindeutig auf die Region.


Die einzelnen Erlebnisspots der Karten fassen jeweils Sehenswürdigkeiten, Wander- und Radwege, Freizeitangebote wie Minigolf, Segeln, Rudern, Tretbootfahren, Paddeln, Schwimmen und Klettern und natürlich auch Gastronomieangebote, schöne Spielplätze und tolle Aussichtspunkte zusammen und zeigen die Vielfalt der Region auf. Die einzelnen Spots lassen sich ohne weiteres auch miteinander verbinden. So bietet sie Freizeitvorschläge für einen kurzen Spaziergang ebenso wie für einen ganzen Tagesausflug. Die Fahrpläne der beiden Personenschiffe auf den beiden Seen sind natürlich auch auf der Erlebniskarte abgedruckt.



3TürmeWEG


Die Wanderkarte des 3TürmeWEG

Informationen zum 3TürmeWEG auf www.3tuermeweg.de



Auf dem neuen Rundwanderweg durch den Hagener Stadtwald gibt es einiges zu entdecken – sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene. Mit seinen 11,6 Kilometern Länge ist der 3TürmeWEG ein ausgezeichnetes Tagesziel für die ganze Familie. Die Wanderung dauert zwischen 4-6 Stunden und ist auf dem höchsten Punkt 376 Meter über dem Meeresspiegel. Die zahlreichen Aussichtspunkte bieten einen tollen Blick über die Stadt Hagen. Bei freier Sicht können die Kiebitze sogar bis ins angrenzende Sauerland und ins zentrale Ruhrgebiet blicken.


Hagen als Höhenstufenmodell

Aus den Daten des Digitalen Geländemodells Hagen entstand ein virtuelles Höhenmodell des Hagener Stadtgebietes. In dem Schummerungsbild sind die Höhenstufen eingefärbt und geben einen plastischen Eindruck der Topographie Hagens.


Die Täler der der Flüsse Ennepe, Volme, Lenne und Ruhr sind sehr gut zu erkennen; ebenso die Berge im Hagener Süden.



Jugendstil & Mehr in Hagen



(c) für alle Karten der Rundgänge:
Stadt Hagen - Amt für Geoinformation und Liegenschaftskataster, Juni 2010


Der Jakobsweg durch Hagen

Mountainbiken in Hagen


Die beiden ersten, gut ausgeschilderten Mountainbikestrecken Hagens führen auf verkehrsarmen, asphaltierten Straßen und ausgebauten Forstwegen durch den Stadtwald. Dabei kommen konditionell erfahrene Nutzer ebenso auf ihre Kosten wie Einsteiger und Genießer.


Naturerlebnispfad Hagener Stadtwald

Radverkehrsnetz NRW

Das Radverkehrsnetz NRW verbindet die Städte und Gemeinden des Landes mit einer einheitlichen Wegweisung für den Radverkehr. Die Zentren der Kommunen sowie die Bahnhöfe werden auf möglichst kurzen und direkten Wegen miteinander verknüpft. Es handelt sich primär um ein Alltagsnetz, z.B. für Fahrten zur Arbeit oder zum Einkauf. Zusätzlich berücksichtigt es die Belange des Freitzeitradfahrens, indem dieses Netz um hochwertige und überregionale touristische Routen ergänzt wird.


Über den beinhalteten Radroutenplaner können durch Eingabe von Start-, Ziel- und Zwischenpunkten eigene Touren unter verschiedenen Gesichtspunkten zusammenstellt werden. Hierzu gehören beispielsweise touristische Aspekte wie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Land, die topografischen Verhältnisse (durch automatische Erstellung eines Höhenprofils der berechneten Route), Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten (Stichwort "Bett&Bike") oder An- und Abreisemöglichkeiten mit der Bahn (Kennzeichnung der Bahnhöfe und Kopplung mit dem Fahrplanauskunftssystem).


Hier finden Sie den Aufruf der Anwendung http://www.radverkehrsnetz.nrw.de/ oder


1. direkt zum Routenplaner

2. direkt zur aktuellen Kartendarstellung Hagen .



Reit- und Wanderkarte


Nop's Reit- und Wanderkarte ist eine auf OpenStreetMap Karten beruhende Wanderkarte für Reiter und Wanderer.


Ziel dieses Hobbyprojektes ist es, eine topographische Wanderkarte für Reiter und Wanderer zu erstellen. Der Fokus liegt auf einer reittauglichen Topokarte. Die Karte eignet sich aber ebensogut als Wanderkarte zu Fuß und soll auch schon von Mountainbikern verwendet worden sein. Sie ist von der Anmutung her einer deutschen Wanderkarte mit Höhenlinien, schattierten Hügeln und Wandermarkierungen nachempfunden. Sie geht aber im Detailgrad darüber hinaus und zeigt die unterschiedlichen Arten von Feldwegen und Pfaden an, ebenso sehr kleine Orienteriungshilfen wie Wegkreuze, markante Bäume oder Jägerstände, und hebt Hindernisse wie Tore, Mauern, Zäune, Viehgitter, Schranken, Brücken und Treppen hervor. Daneben werden Furten und Wasserstellen ausgewiesen. Für das Hochgebirge ist die Karte aufgrund der angenäherten Höhenlinien nur bedingt geeignet. Fertige Tourenvorschläge sind nicht Bestandteil der Karte.


Das Kartenprojekt besteht aus verschiedenen Komponenten, die aufeinander abgestimmt sind und zusammenarbeiten:

•Die große Online-Karte

•Suchfunktionen in der Karte

•GPX-Routeneditor zur Planung von Touren auf der Karte

•Automatische Routingfunktion für Reiter und Wanderer

•passende Garmin-Karten für unterwegs, die genau der großen Karte entsprechen (nicht routingfähig)

•die Karte als Grafik zum Ausdrucken

•Verzeichnisse von Wegen und POIs


Betreiber des Projektes ist Klaus Gaßner


Hier geht es direkt zur Kartenanwendung mit Hagen im Zentrum

http://www.wanderreitkarte.de/index.php?lon=7.4580&lat=51.3646&zoom=14





Wandervorschläge des SGV Hagen

Auf den Internetseiten des SGV Abteilung Hagen finden Sie Wandervorschläge für schöne Wanderrouten durch Hagen.



Standort & Erreichbarkeit

Stadt Hagen

Amt für Geoinformation und Liegenschaftskataster

Berliner Platz 22, 58089 Hagen

Öffnungszeiten

Montag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Dienstag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Mittwoch08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Donnerstag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Freitag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen