Filmvorstellung zum Thema „Hate Speech“

19. Mai 2017 – Das Europe Direct Büro Hagen und der Verein Hagener Friedenszeichen e. V. laden zur Vorstellung einer Filmproduktion zum Thema „Hass(-rede) im Netz“ am Sonntag, 28. Mai, um 16 Uhr ins Kultopia, Konkordiastraße 23-25, ein.


Im Rahmen der No-Hate-Speech-Kampagne des Europarates produzierten 80 Jugendliche aus sechs europäischen Ländern, Handyvideos zum Thema Minderheiten, Flüchtlinge und Gewalt in Europa. Das von dem EU-Jugendprogramm „Erasmus+“ geförderte Projekt läuft seit Oktober 2016. Gemeinsam mit dem Dortmunder Filmproduzent und Medientrainer Achim Böcking und dem Hohenlimburger Mediengestalter Yakob El Deeb produzierten die Jugendlichen aus Estland, Deutschland, Georgien, Polen, Griechenland und der Türkei insgesamt fünf Videos. Im Anschluss an die Präsentation laden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einer Diskussion zum Thema „Hass im Netz“ beziehungsweise „Hass in der Gesellschaft“ ein.



Veranstaltungen in Hagen


Werbeanzeigen