VHS-Rundgang durch Neu-Emst

12. Oktober 2017 - Im Rahmen ihres Herbstferienprogramms lädt die Volkshochschule Hagen am Dienstag, 24. Oktober, von 15 bis etwa 16.30 Uhr zu einem Stadtteilrundgang durch Neu-Emst ein. Treffpunkt ist an der Bushaltestelle Willdestraße, Wasserloses Tal. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Schaut man genauer auf den Stadtteil Emst, so wird deutlich, dass er aus unterschiedlichen Vierteln besteht, die wiederum selbst im Laufe der Jahrzehnte zahlreiche Veränderungen erlebt haben. Unter der sachkundigen Leitung von Marco Sawatzki, der auch den Kurs „Emst einst und jetzt" leitet, sind Interessierte herzlich eingeladen, Neu-Emst zu entdecken. Dabei wird den Ursprüngen und späteren Bebauungsphasen dieses Bereiches vor dem Hintergrund der Gartenstadtidee nachgegangen.


Informationen zur Anmeldung unter der Kurs-Nummer 1111 erhalten Interessierte online unter http://vhs-hagen.de/anmeldung oder beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/2073622.



Veranstaltungen in Hagen


Werbeanzeigen