Lisa Kaufmann bereist als Regionenschreiberin Hagen und die Region Südwestfalen. Foto: Ole-Kristian Heyer

Regionenschreiber on Tour: Lesung mit Lisa Kaufmann

13. Oktober 2017 – Lisa Kaufmann ist als Regionenschreiberin für das Projekt „stadt.land.text“ in der Kulturregion Südwestfalen unterwegs – und damit auch in Hagen. Von ihren Erfahrungen berichtet die 27-jährige Autorin und Bloggerin in einer Lesung am Dienstag, 24. Oktober, um 19 Uhr im AllerWeltHaus, Potthofstraße 22. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Hagen statt.


Lisa Kaufmann hat es als ursprünglich Ostdeutsche mit ägyptischen Wurzeln ins Ruhrgebiet verschlagen. Seit Juli 2017 bereist sie als passionierte Fußgängerin und per Zug die Kulturregion Südwestfalen. Für ihre Kurzgeschichten hat sie sich mit den Menschen vor Ort unterhalten, um herauszufinden, wie sich das Leben in der Region anfühlt.


Insgesamt sind zehn Regionenschreiber für das Projekt „stadt.land.text“ in ganz Nordrhein-Westfalen von Juli bis Ende Oktober 2017 unterwegs, um Eindrücke aus dem Alltag und der kulturellen Vielfalt in NRW zu sammeln und darüber zu berichten. Das Projekt haben das Kulturministerium und die einzelnen Kulturregionen des Landes Nordrhein-Westfalen anlässlich des Jubiläums „20 Jahre Regionale Kulturpolitik“ ins Leben gerufen.



Veranstaltungen in Hagen


Werbeanzeigen