Qualifiziert zurück in den Beruf - Geförderter EDV-Kompaktlehrgang mit Wunschzeiten

13. Oktober 2017 - Gute Vermittlungschancen am Arbeitsmarkt bewiesen die qualifizierten Kursteilnehmer der EDV-Seminare der VHS Hagen im Laufe der letzten Jahrzehnte. Mit ihrem breit angelegtem EDV- Wissen gelang vielen Teilnehmern ihr beruflicher (Wieder-) Einstieg. Am Donnerstag, 9. November, startet um 9 oder um 18 Uhr im Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10, der EDV-Qualifikationslehrgang 4418, der Interessierte mit der aktuellen Office-Software fit für den Büroalltag macht. Das Seminar ist sehr geeignet für alle, die vormittags oder abends zum Unterricht gehen wollen, denn der Unterricht findet einmal wöchentlich sowohl vormittags als auch abends statt. Die Teilnehmer können frei zwischen den Terminen wählen - ganz wie es in ihren Terminkalender passt. Die Computerneulinge erhalten zunächst grundlegendes PC-Wissen. Anschließend lernen sie die Textverarbeitung Word und die Tabellenkalkulation Excel kennen und wenden hier anhand büropraktischer Übungen die wichtigsten Funktionen an. Weitere Schwerpunkte sind die Gestaltung von aussagefähigen und fachgerechten Präsentationen sowie der kompetente Umgang mit dem Personal-Information-Manager Outlook, mit dem Termine und Aufgaben perfekt geplant und organisiert werden können. Für das Seminar kann ein Bildungsscheck eingelöst werden, so dass sich die Lehrgangsgebühren halbieren. Die persönlichen Voraussetzungen für den Erhalt eines Bildungsschecks müssen vor der verbindlichen Anmeldung geklärt werden. Hierzu beraten Günter Brandau oder Dieter Faßdorf unter Telefon 02331- 2073288 oder 2073538. Der Bildungsscheck ist ein Förderprogramm des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales und des Europäischen Sozialfonds. Informationen zur Anmeldung erhalten Interessierte beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 oder im Internet unter www.vhs-hagen.de/anmeldung.



Veranstaltungen in Hagen


Werbeanzeigen