Fortbildung für Vorlesepaten in der Stadtbücherei

4. Dezember 2017 – Leseförderung ist eine komplexe Sache. Das Vorlesen von Büchern, das Erzählen von Geschichten und Betrachten von Bilderbüchern ist für die Entwicklung der Kinder wichtig. Eine Fortbildung für Vorlesepaten und Interessierte bietet die Stadtbücherei auf der Springe im Rahmen des Projektes „Leselotsen“ in Kooperation mit dem Quartiersmanagement der Stadt Hagen am Donnerstag, 14. Dezember, von 10 bis 14 Uhr an.


Der Workshop richtet sich an bereits aktive Vorlesepaten und Leselotsen sowie an alle Interessierten, die gerne in Grundschulen und Kindergärten als Literaturbotschafter aktiv sein möchten. Die Referentin Sabine Schulz gibt Tipps, die Vorlesestunde spannend und abwechslungsreich zu gestalten. Dazu gehören kreative Methoden der Bilderbuchbetrachtung, Informationen zu Schachtelgeschichten oder die Präsentation der Geschichte mit Hilfe einer Papierbühne oder einem Erzählkoffer. Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenlos, eine Anmeldung ist unter Telefon 02331/207-3591 oder per Mail an verena.lueckel@stadt-hagen.de erforderlich. Weitere Informationen gibt es auch unter www.hagen-medien.de.



Veranstaltungen in Hagen


Werbeanzeigen