„Literatur und Kino“: Jane Austen-Filmreihe in der Stadtbücherei

14. Februar 2018 – Zu der nächsten Vorstellung im Rahmen der Jane Austen-Filmreihe mit dem Film „Sinn und Sinnlichkeit“ lädt die Stadtbücherei auf der Springe am Freitag, 16. Februar, um 19.30 Uhr alle Interessierten ein.


Mr. Dashwood lebt mit seiner zweiten Frau und ihren drei Töchtern Elinor, Marianne und Margaret auf einem herrschaftlichen Anwesen. Als er stirbt, ist er durch geltendes Erbrecht gezwungen, seinen ganzen Besitz seinem Sohn aus erster Ehe zu hinterlassen. Damit liegt die Versorgung seiner Frau und seiner Töchter in den Händen des Sohnes. Dieser ist jedoch mit einer hartherzigen Frau verheiratet, die eine finanzielle Absicherung der Schwägerin verhindert und sie und ihre Töchter aus Norland Park vertreibt.


Der Film „Sinn und Sinnlichkeit“ basiert auf dem Roman „Verstand und Gefühl“ von Jane Austen und zeigt mit Emma Thompson in der Hauptrolle, wie aufregend und schwierig es sein kann, den Mann fürs Leben zu finden. Die Bibliothekarin Maria Stegers stellt zunächst den Roman vor. Im Anschluss startet der 130-minütige Film. Die Filmreihe findet in Kooperation mit dem Kino Babylon statt. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Karten sind im Vorverkauf in der Stadtbücherei erhältlich.



Veranstaltungen in Hagen