Selbstmanagement - Training nach dem Zürcher Ressourcen Modell an der VHS

6. April 2018 - Am Wochenende, 14. und 15. April, können Interessierte jeweils von 9 bis 16 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, in dem VHS-Kurs 4035 lernen, wie sie ihr Selbstmanagement trainieren. Denn, wer kennt es nicht, dass man sich manchmal bewusst Dinge vornimmt, die man tun oder lassen will und aus irgendeinem Grund klappt es immer wieder nicht? Oder- man hat das Bedürfnis, sich anders zu fühlen oder eine neue Haltung einzunehmen? Veränderungswünsche haben viele Menschen. Die Themen sind vielfältig und individuell: Ablenkungen vermeiden, konzentrierter arbeiten, sich besser abgrenzen, gesünder leben oder sozial aktiver sein, Entscheidungen schneller treffen, durchsetzungsstärker auftreten, entspannter leben.


Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) ist ein wissenschaftlich fundiertes Selbstmanagement-Training, das an der Universität Zürich von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause zur gezielten Förderung von Handlungsmöglichkeiten entwickelt wurde. Es unterstützt Interessierte, ihr eigenes Fühlen und Verhalten anders zu steuern und in gewünschter Weise zu verändern. Dadurch gelingt ein souveränes Handeln auch in schwierigen und belastenden Situationen.


In dem Seminar erlernen die Teilnehmer diese effektive Methode zur Umsetzung der eigenen Ziele. Sie erfahren, wie sie ihre Motivation steigern können und generieren daraus neue Impulse für das private Leben oder/und die berufliche Praxis. Dozent Bernhard Fischer hat „Business Coaching und Change Management" mit Abschluss M.A. studiert.


Informationen zur Anmeldung erhalten Interessierte online unter www.vhs-hagen.de/anmeldung oder beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/2073622.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.