Bilderbuchkino in der Stadtbücherei auf der Springe

7. Mai 2018 – Im Rahmen des Festivals „schwarz-weiss-bunt“ findet das Bilderbuchkino „Paulas Reisen“ für Kindergarten- und Vorschulkinder in der Stadtbücherei auf der Springe am Dienstag, 8. Mai, um 16 Uhr statt. Die Leiterin der Kinderbücherei Verena Lückel erzählt diese Geschichte vom Reisen und Ankommen.


Auf ihren Traumreisen in fremde Welten muss Paula bald erkennen, dass sie nirgends so sein darf, wie sie ist. So wird sie im bunten Land der Kreise sofort von der Kugelpolizei ergriffen und der kugelrunden Landschaft angepasst. Es gelingt ihr zwar zu fliehen, doch auch den Bewohnern des Tausend-Ecken-Landes passt sie überhaupt nicht ins Konzept. Ebenso ergeht es ihr im Land der roten Töne und im Land Kopfunter. Aber zum Glück findet Paula stets einen Ausweg und landet endlich im Land der weichen Betten, in dem Daunendecken und Kuschelkissen friedlich regieren.


Die Bilder zu der Geschichte werden auf eine Leinwand projiziert. Wer Lust hat, kann im Anschluss an die Geschichte für sein Kinderzimmer einen Traumfänger basteln. Das kostenlose Bilderbuchkino dauert circa 45 Minuten, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter Telefon 02331/207-3591 oder www.hagen.de/stadtbuecherei.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.