Max-Reger-Musikschule: Neue Kurse für musikalische Früherziehung starten

28. Juni 2018 – In der städtischen Max-Reger-Musikschule beginnen nach den Sommerferien neue Kurse für musikalische Früherziehung für Kinder zwischen vier und sechs Jahren. Sie finden in der Musikschulzentrale, Dödterstraße 10, und in verschiedenen Hagener Kindergärten statt. Anmeldungen sind jetzt schon möglich.


Auf spielerische Weise wird den Kindern der Umgang mit Musik vermittelt. Im Laufe der ein- bis zweijährigen Unterrichtszeit erhalten die Kinder eine breite musikalische Basis, die ihnen den Weg zu einer anschließenden künstlerischen Betätigung, wie das Erlernen eines Instrumentes, Tanz oder ähnlichem, ermöglicht. Die Inhalte der musikalischen Früherziehung orientieren sich an dem Lehrplan des Verbandes der deutschen Musikschulen. Rhythmusschulung, Singen und Sprechen, Elementares Instrumentalspiel, Improvisation, Bewegungserziehung, Hörschulung und erste Erfahrungen mit Notation gestalten die Unterrichtsstunden vielseitig und abwechslungsreich.


Der Unterricht findet einmal wöchentlich für 60 Minuten statt. Die Unterrichtsgebühr für die Musikalische Früherziehung beträgt 24 Euro monatlich. Informationen über Termine und Unterrichtsorte erhalten Interessierte bei der Geschäftsstelle der Max-Reger-Musikschule, Dödterstraße 10, unter Telefon 02331/207-2558 und 02331/207-3146 oder hier.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.