Bezirksregierung gibt grünes Licht für Flixbus-Halt am Hagener Hauptbahnhof

23. August 2018 – Gute Nachricht für alle Flixbus-Nutzer: die Bezirksregierung in Arnsberg hat grünes Licht für die Verlegung der bisherigen Fernbushaltestelle vom Konrad-Adenauer-Ring zum Hauptbahnhof gegeben. Von dort aus könnte – zum jährlichen Fahrplanwechsel – ab April kommenden Jahres der Fernbusverkehr des Münchner Unternehmens wieder rollen.


Flixbus hatte Ende Juni den Verkehr von und nach Hagen wegen der „peripheren Lage“ der Haltestelle am Konrad-Adenauer-Ring eingestellt. Nach einem einstimmigen Ratsbeschluss hatte die Verwaltung daraufhin einen Antrag auf eine Verlagerung der Haltestelle zum Hauptbahnhof an die Bezirksregierung gestellt.


Mit Blick auf den bestehenden Luftreinhalteplan für Hagen ist die jetzt erfolgte Zustimmung aus Arnsberg an einige Voraussetzungen geknüpft. So werden die betroffenen Fernreisebusse, die Hagen ansteuern, auf den EURO VI-Standard festgeschrieben, die im Luftreinhalteplan vorgesehene Verbesserung der ÖPNV-Verkehre in der Körnerstraße muss kurzfristig umgesetzt werden, die planmäßige Fertigstellung der Bahnhofshinterfahrung muss bis zum Herbst 2019 erfolgt sein und die Zahl der Busverbindungen pro Tag wird auf etwa zehn bis zwölf begrenzt. Außerdem schreibt Arnsberg fest, dass keine weiteren Anbieter als bisher Flixbus den neuen Halt am Hauptbahnhof ansteuern dürfen.



Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.