Lesen und Schreiben lernen bei der VHS

29. August 2018 – In Deutschland können ca. 7,5 Millionen Menschen – über 14 Prozent der erwachsenen Bevölkerung – keine zusammenhängenden Texte lesen oder schreiben. Die Volkshochschule Hagen (VHS) bietet ab Montag, 3. September, von 17.30 bis 20.45 Uhr einen Alphabetisierungskurs speziell für Teilnehmer mit Migrationshintergrund im Fichte-Gymnasium, Goldbergstraße 20, an. Ab Freitag, 7. September, von 17.30 bis 20.45 Uhr beginnt ein weiterer Alphabetisierungskurs in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38.


Das Grundbildungsdefizit Analphabetismus betrifft große Teile der Erwerbstätigen und führt selbstverständlich im Arbeitsalltag zu vielfältigen Problemen. Ebenso sind die Betroffenen oft nicht in der Lage in angemessener Form am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die Alphabetisierungskurse bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, in Kleingruppen und einer vertrauensvollen Umgebung das Lesen und Schreiben zu erlernen. Informationen gibt es beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 oder bei der Studienleitung unter Telefon 02331/207-3745.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.