Innenstadtführung zu 1000 Jahre Hagener Kirchengeschichte

4. September 2018 – Im Januar 2018 begannen in der Johanniskirche und somit an der „Mutter aller Kirchen in Hagen“ umfassende Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten. In diesem Kontext bieten die Volkshochschule Hagen (VHS) und der Hagener Heimatbund am Mittwoch, 12. September, von 17.30 bis 19 Uhr einen Stadtspaziergang mit dem Stadtheimatpfleger Michael Eckhoff an, der diverse Aspekte der rund 1000-jährigen Hagener Kirchengeschichte aufgreift.


Im Verlauf der Exkursion durch die Innenstadt geht es von der Johanniskirche aus weiter zur Synagoge, zur Marienkirche und dann zur Reformierten Kirche. Dabei werden die Teilnehmer mit der Kirchen-Baugeschichte der „Ära 1900“ ebenso konfrontiert wie zum Beispiel mit den Bildnissen der mittelalterlichen Hagener Kirchenpatrone Gervasius und Protasius an der Marienkirche. Es sind keine Innenbesichtigungen der Kirchen vorgesehen. Die Anmeldung zu dem kostenpflichtigen Stadtspaziergang (6 Euro) mit der Kursnummer 1076 nimmt das Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 entgegen.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.