„Philosophie mit Vergnügen“ in der Villa Post

17. September 2018 – „Philosophie mit Vergnügen“ – so heißt das philosophische Kursformat der Volkshochschule Hagen, welches am Mittwoch, 26. September, um 18 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, beginnt. Weitere Termine folgen am Mittwoch, 31. Oktober, 21. November und 5. Dezember.


Warum lachte die thrakische Magd, als Thales, der Philosoph aus dem 7./6. Jahrhundert vor Christus, in den Brunnen fiel? Was erreichte Sokrates, wenn er sich weigerte, verbindliche Antworten zu geben? Was hat das alles mit uns persönlich zu tun? Was ist mit unseren Gefühlen? Leben wir in Frieden mit unseren Nachbarn? Von wie viel Freiheit werden unsere Entscheidungen getragen?


In ungezwungener Atmosphäre werden in dem Kurs wesentliche Fragen des Lebens und der Gesellschaft diskutiert. Der Gedankenaustausch mit anderen inspiriert und erweitert den eigenen Horizont. Alle „Freunde der Weisheit“ sind eingeladen, sich mit der Dozentin Dr. Marianne Groten auf den spannenden Weg des Denkens zu begeben. Weitere Informationen zum Kurs 2130 erhalten Interessierte beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 oder unter www.vhs-hagen/anmeldung.de.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.