„SommerLeseClubber“ feiern bei Film und Pizza

24. September 2018 – Ein toller Abschluss des Lesesommers. Über 160 erfolgreiche „Sommerleseclubber“ feierten in der Stadtbücherei auf der Springe bei Film und Pizza. Während der Ferien hatten die Schülerinnen und Schüler mindestens drei Bücher gelesen, darüber in der Bücherei berichtet und dafür einen Stempel in ihr Leselogbuch erhalten.


Dafür wurden sie mit Urkunden und tollen Preisen belohnt und machten es sich vor einer riesigen Kinoleinwand mitten in der Bücherei bequem. Über 300 Schülerinnen und Schüler hatten sich für den diesjährigen Sommerleseclub angemeldet. Und fast alle waren erfolgreich. „Drei Bücher während der Ferien zu lesen, ist eine tolle Leistung“, sagt Andrea Steffes, Leiterin der Stadtbücherei Hagen. Zusammen mit den Bezirksbürgermeistern aus Haspe und Hohenlimburg überreichte auch Thomas Zielinsky von der Sparkasse Hagen die Urkunden an solche Leserratten, die mehr als zehn Bücher gelesen hatten.


„In diesem Jahr konnten erneut auch die Stadtteilbüchereien mitmachen, weil dort dank der Ehrenamtlichen keine Schließung über den Sommer stattfand“, freuten sich die Vorsitzenden der Fördervereine in Hohenlimburg und Haspe. Die Leiterin der Kinder- und Jugendbücherei, Verena Lückel, erinnerte daran: „Es war ein guter Entschluss, auch die Fünftklässler anzusprechen. Die intensive persönliche Werbung in den Schulklassen hat sich ausgezahlt.“


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.