VHS informiert über Datenschutz

26. September 2018 – Einen Kurs zum Datenschutz und besonders zur neuen Datenschutzgrundverordnung bietet die Volkshochschule Hagen (VHS) am Dienstag, 9. Oktober, und Donnerstag, 11. Oktober, von 19 bis 21 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, an.


Seit dem 25. Mai 2018 sind die Datenschutzgrundverordnung der EU sowie das neue Bundesdatenschutzgesetz in Kraft. Rechte und Pflichten aus den neuen Regelungen betreffen fast jeden Unternehmer, Verbraucher und Verein. Kommt es zu Verstößen, drohen erhebliche Strafen. Im Gegenzug ergeben sich Rechte, über die man Bescheid wissen sollte. Mit dem Kurs an zwei Abenden sollen sowohl die Rechte, aber insbesondere auch die Pflichten, unter Berücksichtigung der neuen Gesetzeslage für Klein- und Kleinstunternehmer sowie für Verbraucher, beleuchtet werden.


Rechtsanwalt Hans-Christian Freier als Fachanwalt für Informationstechnologie aus der Kanzlei Pinkvoss, Dahlmann & Partner aus Hagen vermittelt grundlegende Informationen zum Datenschutz und der Datenschutzgrundverordnung. Das Serviceteam der Volkshochschule Hagen bittet um rechtzeitige Anmeldung unter Kursnummer 1950. Informationen hierzu erhalten Interessierte auf der Seite vhs-hagen.de/anmeldung oder beim Serviceteam unter Telefon 02331/207-3622.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.