Kriminacht „Mord am Hellweg“ im Hagener Kunstquartier

27. September 2018 – „Hellweg trifft auf Europa“ heißt es am Freitag, 5. Oktober, um 19 Uhr im Hagener Kunstquartier, Museumsplatz 1, bei der beliebten Kriminacht „Mord am Hellweg“, wenn die Autoren Sofie Sarenbrandt, Ingar Johnsrud und Tony Parsons lesen.


Da der Autor Mirko Zilahy verhindert ist, gibt es eine Programmänderung und es wird nur eine Bühne im Foyer bespielt. Sofie Sarenbrandt, Schwedens neuer Krimistar, liest an diesem Abend aus dem dritten Band ihrer Erfolgstrilogie um Kommissarin Emma Sköld. Der norwegische Shootingstar Ingar Johnsrud stellt mit „Der Hirte“ den zweiten Band seiner Thriller-Reihe um Hauptkommissar Fredrik Beier vor. SPIEGEL-Bestsellerautor Tony Parsons kommt mit seinem Roman „In eisiger Nacht“ ins Kunstquartier und lässt Detective Max Wolfe in die dunkle Welt des Menschenhandels eintauchen. Margarete von Schwarzkopf (NDR, WDR, DR) moderiert den Abend. Die deutschen Lesestellen übernehmen Katrin Fröhlich (Stimme von Cameron Diaz), Jörg Hustiak (WDR-Sprecherensemble) sowie der Filmschauspieler Sönke Möhring. Musikalisch sorgt das Hellweg Crime Quartett für einen unterhaltsamen Abend. Für den Abend gibt es nur noch Restkarten.


Karten für alle Veranstaltungen des Krimifestivals gibt es im Kunstquartier Hagen unter Telefon 02331/207-3138, im i-Punkt Unna unter Telefon 02303/103777 und im Westfälischen Literaturbüro in Unna e.V. unter Telefon 02303/963850 sowie in allen HellwegTicket-Vorverkauf-Stellen.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.