VHS-Infokurs zur Kopterfotografie

8. November 2018 – Wieso kann ein Kopter in der Luft „parken“ und fotografieren? Warum bleibt das Bild trotz erheblicher Bewegungen in der Luft stabil? Solche Fragen beantworten in einem Infokurs der Volkshochschule Hagen (VHS) am Montag, 12. November, von 10 bis 16 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, zwei Mitglieder des Hagener Kopter-Clubs.


Benno Janke und Hans-Joachim Pitthan informieren über Sicherheits- und Rechtsaspekte, die neue Drohnenordnung und Orte, an denen man Drohnen fliegen lassen kann und was dabei fliegerisch (wie Wind, Wetter und Funk) zu beachten ist. Wenn das Wetter es zulässt, können die Teilnehmer auf dem Grüngelände der Villa Post unter Anleitung einen kleinen Probeflug starten und erhalten anschließend eine neutrale Kaufberatung. Weitere Themen des Infokurses sind Informationen zum Videoschnitt, der Kopter im Internet und weitere interessante Links zu dem Thema. Wer gerne von oben Häuserdächer und Türme einer Stadt oder im Urlaub Berge und Gletscherspalten nah und detailliert ablichten möchte, ist in dem Kurs richtig.


Das Serviceteam der Volkshochschule bittet um Anmeldung unter Kursnummer 5037. Informationen hierzu erhalten Interessierte unter vhs-hagen.de/anmeldung oder unter Telefon 02331/207-3622.



Veranstaltungen in Hagen