Lesung und Kinderbasteln in Hohenlimburg

26. November 2018 – Der Hagener Autor Hans-Jürgen Quass, der vielen Hagenern als „Zauberer Quassoni“ bekannt ist, liest im Rahmen der Reihe „Hagener Autoren stellen sich vor“ am Donnerstag, 29. November, um 15.30 Uhr in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8, Kurzgeschichten aus seinem Werk vor.


Quass liest Auszüge aus den zwei Büchern „Ansichten und Anekdoten eines zauberhaften Weltverbesserers“ und „Geschichten, die nicht die Welt, aber Menschen in Hagen bewegten“ vor. Diese Bücher geben einen Einblick in die Hagener Geschichte aus der Sicht eines Bürgers. Dabei werden lustige und traurige Anekdoten sowie Gedichte zum Besten gegeben. Die Lesung dauert etwa 45 Minuten und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Zeitgleich findet ein Kinderbasteln für Kinder ab fünf Jahren statt. Aus dem neuartigen Material „Foam Clay“ (bekannt als „Wolkenschleim“) werden Windlichter gebastelt. Hierfür ist eine Anmeldung unter Telefon 02331/207-4477 nötig. Der Kosten liegen bei 1 Euro pro Kind. Zusätzlich ist ab 15 Uhr das Lesecafé geöffnet, das selbstgemachten Kuchen und Kaffee zu kleinen Preisen anbietet.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.