„Im Land der Eisbären“ bei den Klanggeschichten

17. Januar 2019 – Das „Land der Eisbären“ ist Thema bei den Klanggeschichten für Kinder ab vier Jahren am Dienstag, 22. Januar, um 16 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe.


Der kleine Eisbär Lars lebt am Nordpol. Ihm fällt auf, dass es immer wärmer wird und er rettet seine neuen Freunde, die Kormorane, vor gefährlichen Walfängern. Musikbibliothekarin Juliane Streu stellt den Nordpol, das „Land der Eisbären“, vor und beantwortet spannende Fragen zu Eisbären. Warum zum Beispiel haben Eisbären schwarze Nasen? Die Kinder dürfen gerne Eisbären oder Robben aus Plüsch zu den Klanggeschichten mitbringen.


Die Veranstaltung ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung. Mehr Informationen gibt es unter Telefon 02331/207-3591.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.