Max-Reger-Musikschüler belegen bei „Jugend musiziert“ dreimal den ersten Platz

11. Februar 2019 – Dreimal ging der erste Platz beim diesjährigen Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ an Schülerinnen und Schüler der Max-Reger-Musikschule: Zwei erste Plätze gingen an Roman Tschebotarjow (24 Punkte) und Jakob Grüner (23 Punkte) aus der Akkordeon-Klasse von Daiga Röhl. Beide nehmen somit am Landeswettbewerb teil. Einen weiteren ersten Platz belegte Clara Schöttler mit der Querflöte aus der Klasse von Susanne Hussendörfer in der Wertungsgruppe Klavier und ein Holzblasinstrument, Altersgruppe VI, mit 25 Punkten und nimmt somit ebenfalls am Landeswettbewerb teil. Außerdem belegten Rieka Holm, Nina Wisniewski und Lotta Andrich aus der Klasse von Roland Voit in der Wertungsgruppe Harfen-Ensemble, Altersgruppe IB, mit 20 Punkten den zweiten Platz.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.