Lesung zu „Endlich erfolglos - ein schlechter Ratgeber“

13. März 2019 – Eine Lesung des Bestsellerautors Sebastian Rabsahl zu seinem neuen Buch „Endlich erfolglos - ein schlechter Ratgeber“ anlässlich der Hagener Literaturtage findet am Donnerstag, 21. März, um 19.30 Uhr statt.


An diesem Abend fühlt Comedian und Philosoph Sebastian Rabsahl dem Zeitgeist auf den Zahn. Er seziert mit Witz, Ironie und Tiefsinn all die klugen Ratschläge, die täglich auf uns einprasseln. Rabsahl erlöst seine Zuhörer von Leistungsdruck, Selbstoptimierung und Gesundheitstrends. Sein Buch ist ein satirischer Befreiungsschlag für Menschen, die keine Lust auf Fitnessarmbänder sowie Wunderlisten haben und deren Seelenheil nicht an „Lifehacks“ oder „Bucket Lists“ hängt.


Sebastian Rabsahl wurde 1979 in Duisburg geboren und gilt unter dem Namen Sebastian 23 als einer der bekanntesten Poetry-Slammer Deutschlands. Mit Auftritten in ganz Europa, aber auch in Afrika und den USA gehört er heute zu den meistgereisten Slam-Poeten. Dabei steht die künstlerische Gestaltung des gesprochenen Worts im Mittelpunkt.


Die Buchhandlung „Quadrux“ hält Exemplare des vorgestellten Werkes bereit. Gerne können diese erworben und im Anschluss von Sebastian Rabsahl signiert werden. Der Eintritt kostet 10 Euro, Einlass ist ab 19 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter hagen.de/stadtbuecherei oder Telefon 02331/207-3591.


Veranstaltungen in Hagen

Was ist los in Hagen?

Das Kalender-Widget steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender.